Peyre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peyre ist der Name folgender Orte in Frankreich:

  • Peyre (Landes), Gemeinde im Département Landes in der Region Aquitaine-Limousin-Poitou-Charentes
  • Ortsteil Peyre in der Gemeinde Comprégnac im Département Aveyron in der Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées, siehe Peyre (Aveyron)
  • Saint-Sauveur-de-Peyre, französische Gemeinde im Département Lozère in der Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées

Peyre ist der Familienname folgender Personen:

  • Antoine-François Peyre (Peyre der Jüngere; 1739–1823), französischer Architekt und Raumausstatter
  • Henri Peyre (1901–1988), US-amerikanischer Romanist und Literaturwissenschaftler französischer Herkunft
  • Sully-André Peyre (1890–1961), französischer Autor der neuprovenzalischen Sprache, Romanist und Herausgeber

Siehe auch:

  • Peyre-Brune, Dolmen aus dem Neolithikum bei Saint-Aquilin im französischen Département Dordogne


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.