Pfaffenberg (Spessart)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pfaffenberg
Der Pfaffenberg von Oberbessenbach gesehen

Der Pfaffenberg von Oberbessenbach gesehen

Höhe 432 m ü. NHN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Spessart
Dominanz 2,1 km → Hohe Wart
Schartenhöhe 39 m
Koordinaten 49° 55′ 57″ N, 9° 14′ 25″ OKoordinaten: 49° 55′ 57″ N, 9° 14′ 25″ O
Pfaffenberg (Spessart) (Bayern)
Pfaffenberg (Spessart)
pd4
fd2

Der Pfaffenberg ist ein 432 Meter hoher Berg im bayerischen Spessart in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pfaffenberg liegt auf den Gemarkungen der Gemeinden Bessenbach und Sulzbach am Main. Direkt über den Gipfel verläuft die Landkreisgrenze. Im Nordosten befindet sich der Ort Oberbessenbach im Tal des Bessenbaches und im Südwesten liegt das Dorf Soden im Tal des Sodener Baches. Nordwestlich befinden sich Gailbach und Dörrmorsbach. Die Gemarkung der Stadt Aschaffenburg reicht bis fast auf den Gipfel. Etwa 2,0 km südöstlich liegt in einem gemeindefreien Gebiet der Berg Hohe Wart, auf dem sich ein beliebtes Ausflugsziel, das Gasthaus Hohe Wart befindet.

Sender Pfaffenberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Pfaffenberg steht seit 1953 der Sender Pfaffenberg des Bayerischen Rundfunks. Es handelt sich um einen 181 Meter hohen abgespannten Stahlrohrmast. 2008 wurde ein zweiter, etwas niedrigerer Mast für den DVB-T-Empfang aufgestellt. Am 16. April 2009 wurde der alte Rohrmast gesprengt. Der nun allein stehende neue Betonturm ist ab Bodenoberkante insgesamt 176,05 m hoch.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pfaffenberg (Spessart) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien