Piketon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piketon
PiketonOH1.JPG
Lage in Ohio
Detailed map of Piketon, Ohio.png
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Pike County

Koordinaten: 39° 4′ N, 83° 1′ W39.067777777778-83.009166666667175Koordinaten: 39° 4′ N, 83° 1′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2181 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 335,5 Einwohner je km²
Fläche: 6,6 km² (ca. 3 mi²)
davon 6,5 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 175 m
Postleitzahl: 45661
Vorwahl: +1 740
FIPS:

39-62708

GNIS-ID: 1061541

Piketon[1] ist ein Dorf (Village) des Pike Countys im US-Bundesstaat Ohio mit gut 2.000 Einwohnern.

Der Ort am Scioto River war von 1815 bis 1845 Verwaltungssitz des Countys.

Beim Tornado Outbreak vom 2./3. März 2012 nahmen direkt südwestlich von Piketon an der Urananreicherungsanlage Portsmouth Gaseous Diffusion Plant lediglich ein paar Bäume und ein Wohnmobil Schaden, da es sich hier nur um einen Tornado der schwächsten Stufe EF0 handelte, während die stärkeren der Stufe EF4 in 100 Kilometer Entfernung über Kentucky wüteten.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Piketon, Ohio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Piketon im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 9. April 2014