Plogøy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plogøy
Gewässer Prydz Bay, Südlicher Ozean
Geographische Lage 68° 32′ 0″ S, 78° 0′ 0″ OKoordinaten: 68° 32′ 0″ S, 78° 0′ 0″ O
Plogøy (Antarktis)
Plogøy
Länge 1,5 km

Plogøy (sinngemäß aus dem Norwegischen übersetzt Pflug-Insel) ist eine 1,5 km lange Insel vor der Ingrid-Christensen-Küste des ostantarktischen Prinzessin-Elisabeth-Lands. In den Vestfoldbergen in der Prydz Bay liegt sie 800 m nördlich von Lake Island und ebensoweit westlich der Breidnes-Halbinsel.

Norwegische Kartographen, die sie auch deskriptiv nach ihrer Form benannten, kartierten sie anhand von Luftaufnahmen der Lars-Christensen-Expedition 1936/37.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]