Ploughman’s Lunch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Ploughman’s Lunch [ˈplaw.mænz ˈləntʃ] ( Anhören?/i) ist eine in Großbritannien verbreitete kalte Mahlzeit.

Die klassische, eher spartanische Zusammensetzung besteht aus einer dicken Scheibe Käse (Cheddar), Pickle (meistens Branston Pickle, ansonsten Piccalilli und/oder Pickled Onions), einer dicken Scheibe Brot und Butter.

Als Beilage können ergänzend Schinken, Salat und Tomaten gereicht werden.

Der Ploughman's Lunch wird bevorzugt in Pubs serviert.

Ploughman’s Sandwich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Beliebtheit dieses Gerichts hat Lebensmittelhersteller dazu bewogen, ein Sandwich mit Cheddar, Pickle und Salat als „Ploughman’s Sandwich“ zu kreieren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]