Poppo II. (Würzburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kupferstich des Würzburger Hof- und Universitätskupferstechers Johann Salver (1670–1738) aus der Serie mit Würzburger Fürstbischöfen

Poppo II. war von 961 bis 983 Bischof von Würzburg.

Der Kupferstecher Johann Salver ordnete ihm im 18. Jahrhundert das Wappen der Henneberger zu.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Poppo I. Bischof von Würzburg
961–983
Hugo