Por

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Por
Pór, Pur
Stausee von Nielisz

Stausee von Nielisz

Daten
Lage Polen
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Wieprz → Weichsel → Ostsee
Quelle beim Dorf Batorz
Quellhöhe 235 m n.p.m.
Mündung im Stausee von NieliszKoordinaten: 50° 48′ 1″ N, 23° 2′ 41″ O
50° 48′ 1″ N, 23° 2′ 41″ O
Mündungshöhe 194 m n.p.m.
Höhenunterschied 41 m
Sohlgefälle 0,77 ‰
Länge 53 km
Einzugsgebiet 590 km²
Durchflossene Stauseen Stausee von Nielisz

Der Por (auch Pór und Pur) ist ein linker Zufluss des Wieprz in der Woiwodschaft Lublin in Polen.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Por entspringt in der Hügellandschaft des westlichen Roztocze in einer Höhe von 235 Metern beim Dorf Batorz. Er fließt von dort in südöstlicher Richtung durch das Tal Padół Zamojski, bis er rund 10 Kilometer nördlich von Szczebrzeszyn im Stausee von Nielisz südlich von Nawóz in den Wieprz mündet; die Mündung liegt auf einer Höhe von 194 Metern. An seinem 52,6 Kilometer langen Lauf liegen keine größeren Orte. Das Einzugsgebiet wird mit 590 km² angegeben. Die Schüttung an der Mündung beträgt 3,26 m³/s.

Die wichtigsten Zuflüsse sind linksseitig der Gorajec und rechtsseitig die Wierzbówka.