Powiat Strzyżowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Powiat Strzyżowski
Lage des Powiat Strzyżowski Karte des Powiat Strzyżowski
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Karpatenvorland
Kreisstadt: Strzyżów
Fläche: 503,36 km²
Einwohner: 62.249 (30. Juni 2012[1])
Verstädterungsgrad: 14,01 %
Kfz-Kennzeichen: RSR
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 0
Stadt-und-Land-Gemeinden: 1
Landgemeinden: 4
Starostei (Stand: 2008)
Starost: Robert Godek
Adresse: ul. Przecławczyka 15
38-100 Strzyżów
Webpräsenz: www.strzyzow.com.pl

Der Powiat Strzyżowski ist ein Powiat (Kreis) in der polnischen Woiwodschaft Karpatenvorland. Der Powiat hat eine Fläche von 503,36 km², auf der rund 60.000 Einwohner leben.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Powiat ist im Westen in der Woiwodschaft Karpatenvorland gelegen. Nachbarpowiate sind Dębica, Krosno, Jasło, Brzozów, Rzeszów und Ropczyce-Sędziszów.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Powiat umfasst fünf Gemeinden, davon eine Stadt-und-Land-Gemeinde sowie vier Landgemeinden.

Stadt-und-Land-Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ. STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 30. Juni 2012 (Memento vom 30. Dezember 2012 auf WebCite) (PDF; 626 kB)