Puukko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puukko als einfaches Arbeitsmesser
Puukko als Schmuckgegenstand für die samische Tracht

Das Puukko (finnisch; norwegisch Tollekniv, schwedisch Slirkniv, russ. Пуукко, nordisch tálguknifr, tálga ‘telgje’), in Deutschland auch als Finnenmesser bekannt, ist ein klassisches Messer nördlicher Volksgruppen wie den Saami in Sápmi (Schweden, Norwegen, Finnland und Russland).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Begriff Puukko bedeutet ursprünglich „Messer mit einem Holzgriff“. Historische Funde belegen diesen Messertyp seit der Steinzeit. Es gibt sie als einfaches Werkzeug oder wertvolles Objekt das bis heute bei der Jagd, dem Fischen, Schnitzen oder als Schmuck gebraucht wird. Bei den Samen gehört ein derartiges Messer zum Bestandteil der Tracht und wird meist offen am Gürtel getragen.[1] Zeitweise war der Umgang mit Messern im russischen Einflußbereich verboten. Für Saamen gab es eine Ausnahmeregelung die am 10. Mai 1935 in Russland bekanntgemacht wurde.[2]

Bauweisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puukko sind je nach Ausführung Jagdmesser, Schuckgegenstand oder Gebrauchsmesser mit stabilen Klingen und Griffen aus Holz oder mit Gummi überzogenen Kunststoff-Griffen. Gemeinsames Merkmal der ursprünglichen Formen ist das Fehlen eines Handschutzes und eine Scheide die das Messer wie ein Köcher aufnimmt und umschließt. Sie können, insbesondere der Griff, sehr aufwändig und wertvoll gestaltet sein. Überwiegend werden einfache Konstruktionen bevorzugt. Die historischen Puuko wurden meist von den Benutzern oder deren Schmieden hergestellt. Modererne Fertigungen haben Klingenstähle als Monostähle oder Laminate (Dreilagenstahl) mit weichen Außenlagen und einer mittigen harten Schneidlage (Rockwellhärte bis 63 HRC). Wert gelegt wird auf leichte Schärfbarkeit (unter Bedingungen, wie sie in freier Natur gegeben sind). Rostfreiheit bzw. -trägheit ist nicht immer gegeben. Die Klingenlänge beträgt typisch 10 bis 13 cm.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dmitri Alexejew (Дмитрий Алексеев): Энциклопедия оружия (Enzyklopädie der Waffen), Litres, 2017, S. 38 ff. ISBN 9785457592131
  • Hyytinen, Timo: Puukko, Käsikirja. Kansialanimeke: Vanhat ja uudet puukkomallit, puukkojen keräily, puukon käsittely ja teroitus, oman puukon valmistus. Jyväskylä, Arma Fennica, 1999, ISBN 951-98371-0-8
  • Hyytinen, Timo: Suuri puukkokirja, Jyväskylä, Arma Fennica Oy, 1988, ISBN 952-90016-2-2
  • Hyytinen, Timo: Suuri puukkokirja 2, Jyväskylä, Arma Fennica Oy, 2005, ISBN 951-98371-6-7
  • Kemppinen, Jukka: Puukot, Kuvitus, Mikko Kemppinen, Helsinki: Otava, 1976, ISBN 951-1-02469-8
  • Pälsi, Sakari: Puukko, Näköispainos, Alkuteos 1955, Helsingissä: Otava, 1998, ISBN 951-1-15699-3
  • Nylund Erik: Korupuukko, Jyväskylä, Arma Fennica Oy, 2007. ISBN 978-952-5687-04-0
  • Taisto Kuortti: Puukkosepän kirja, Jyväskylä: Arma Fennica Oy, 2007, ISBN 978-952-5026-02-6
  • Hyytinen, Timo: Leuku ja Lapin puukot, Jyväskylä, Arma Fennica Oy, 2015, ISBN 978-952-5687-26-2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  •  Commons: Messer von Samen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  •  Commons: Messer aus Finnland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Nationalmuseum Finnland: Tommi-puukko
  • Know your knives: The Finnish Puukko bei thetruthaboutknives.com
  • nordiska knivar Blogseite des finnischen Messermachers Otto Kemppainen mit zahlreichen Veröffentlichungen zu Puukkos
  • Pekka Tuominen: Finnish Military Knives/Centennial Observance (zum Puukko beim finnischen Militär), nordiskaknivar.wordpress, Dezember 2017, (webarchiv )
  • Sverre Solgård: Traditional Norwegian Knives (zur Puukko-Typologie von "Agder", "Telemark" und "Toten"), nordiskaknivar.wordpress, Dezember 2015, (webarchiv)
  • Saku Honkilahti: Birth Of A Puukko (Dokumentation von Arbeitsschritten zur traditionellen Herstellung), nordiskaknivar.wordpress, Februar 2014, (webarchiv)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Finnisches Nationalmuseum: Puukko - the Finnish Sheath Knife , webarchiv, abgerufen am 16. Februar 2018
  2. Volkskommissare der UdSSR: ENTSCHEIDUNG vom 10. Mai 1935 , webarchiv, russisch, abgerufen am 16. Februar 2018