Rabbit Fall – Finstere Geheimnisse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelRabbit Fall – Finstere Geheimnisse
OriginaltitelRabbit Fall
ProduktionslandKanada
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2007–2008
Episoden14 in 1 Staffel
IdeeJoadie Jurgova
Erstausstrahlung9. November 2007 auf Space (Kanada)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
14. April 2010 auf RTL Crime
Besetzung
Synchronisation

Rabbit Fall – Finstere Geheimnisse ist eine kanadische Fernsehserie, welche am 9. November 2007 ihre Premiere beim Sender Space feierte. Die Serie besteht aus insgesamt zwei Staffeln mit 14 Episoden. Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte ab 14. April 2010 beim Sender RTL Crime.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptfigur Tara Wheaton, eine Polizistin, wird in die kanadische Provinz beordert, um eine Reihe extrem brutaler Verbrechen aufzuklären. Schon bald muss sie feststellen, dass diese Verbrechen kaum gewöhnlicher Natur sein können und nur durch das Wirken übernatürlicher Kräfte erklärbar sind.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation der Serie wurde bei der Hermes Synchron GmbH, Berlin, unter Dialogregie von Andreas Böge vorgenommen.[1]

Schauspieler Charakter Synchronsprecher
Andrea Menard Tara Wheaton Claudia Urbschat-Mingues
Kevin Jubinville Bob Venton Peter Lontzek
Peter Kelly Gaudreault Ollie Frenette Peter Flechtner
Peter Stebbings Harley McPherson Nicolas Böll
Aren Buchholz Jamie Till Völger
Booth Savage Stanton Martinsky Lutz Riedel
Tinsel Korey Zoe Kaya Marie Möller

Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine DVD-Box mit der kompletten Serie erschien am 24. Juli 2015.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei - Serien - Rabbit Fall - Finstere Geheimnisse.
  2. Rabbit Fall – Finstere Geheimnisse.