Radikal 14

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
13 ⼌ ◄ 14 ► ⼎ 15
Pinyin:
秃宝盖 tūbǎogài
(= Glatzendeckel)
平宝盖 píngbǎogài
(= flacher Deckel)
Zhuyin: ㄇㄧˋ
Hiragana: わかんむり wakanmuri
Kanji: ワ冠 wakanmuri
(= Krone in der Form des
Katakana-Zeichens ワ wa)
Hangeul: 덮을 deopeul
Sinokoreanisch: 멱 myeok
Codepoint: U+5196
Strichfolge: 冖

Das Radikal 14 mit der Bedeutung „bedecken“, „Deckel, Kopfbedeckung“ ist eines von 23 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die mit zwei Strichen geschrieben werden.

Mit 11 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary kommt es nur sehr selten im Lexikon vor.

Das Schriftzeichen stellte ursprünglich etwas Weiches dar, das zu beiden Seiten herunterhängt: das Tuch, das chinesische Bauern benutzen, um den Kopf zu bedecken. Das Siegelschrift-Zeichen stellt ein Tuch dar, das etwas bedecken kann. Daher berühren Zeichen mit diesem Radikal meist das Bedeutungsfeld „bedecken“ wie zum Beispiel:

Zeichen Erklärung
düster
Kopfbedeckung aufsetzen
Grab

Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 14 regiert werden

Siegelschrift: Tuch
Striche Zeichen
+00

+02 冗 冘

+03 写 冚

+04

+05 军 冝

+06

+07 冟 冠

+08 冡 冢 冣 冤 冥 冦 冧

+09

+12

+14

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 14 unter der Codepointnummer 12.045 (U+2F0D) codiert.

Literatur

Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 14 – Grafische Darstellungen von Radikal 14