Radio Charivari Rosenheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radio Charivari Rosenheim
Logo des Senders
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Livestream
Sendegebiet Stadt und Landkreis Rosenheim sowie Umgebung
Eigentümer Radio Charivari Rosenheim Programmanbieter GmbH & Co.
Geschäftsführer Bernd Stawiarski
Programmchef Andreas Nickl
Sendestart 8. Mai 1989
Rechtsform privat
Programmtyp Regionalsender für Rosenheim und Region
Claim Der beste Mix
Homepage www.radio-charivari.de
Liste der Hörfunksender

Radio Charivari Rosenheim (kurz Radio Charivari) ist ein privater Hörfunksender aus Rosenheim mit einer lokalen Ausrichtung im Programm. Der Sender erreicht laut Funkanalyse Bayern 2016 12.000 Hörer in der Durchschnittsstunde. Charivari ist damit der reichweitenstärkste Regionalsender im südostoberbayerischen Raum.

Im selben Funkhaus wird das Rosenheimer Lokalfenster von Radio Galaxy produziert.

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radio Charivari sieht sich selbst als Radio für die ganze Familie. Nach eigenen Angaben liegt der inhaltliche Schwerpunkt des Programms in der Berichterstattung über die Region. Musikalisch wird eine Mischung aus Oldies und aktuellen Hits gespielt, ein sogenanntes oldie-based AC-Format. Die werktägliche Frühsendung wird abwechselnd von Andreas Nickl, Kathrin Steinberger und Felix Masel moderiert. Weitere Moderatoren des Senders sind Ina Krug, Gaby Hertlein, Thorsten Kalteiß, Adrian Kaesberg, Jonas Neudecker und Barbara Grothe. Lokale Nachrichten gibt es tagsüber zu jeder halben Stunde, überregionale Nachrichten zu jeder vollen Stunde. Überregionale Inhalte und das Nachtprogramm werden weitgehend von der BLR zugeliefert. Charivari überträgt die Heim- und Auswärtsspiele des Eishockey-Zweitligisten Starbulls Rosenheim live in Ausschnitten. Bekanntheit erlangte Charivari als erster Sender, der drei mal täglich Nachrichten in bayerischer Sprache ausstrahlt.

Radio Charivari sendet 24 Stunden täglich. In den Abendstunden gibt es regelmäßig unterschiedliche Sendungen des nicht-kommerziellen Spartenanbieters Radio Regenbogen zu hören. Dieser sendet mit eigener Rundfunklizenz.

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die terrestrische Sendefrequenz liegt bei 92,3 MHz (Rosenheim-Stadt). Dazu kommen vier weitere UKW-Frequenzen und die Verbreitung über Kabel und Internet. Radio Galaxy ist über die terrestrische Frequenz 106,6 MHz empfangbar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]