Radoslav Augustín

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Radoslav Augustín
Personalia
Geburtstag 5. Januar 1987
Geburtsort BratislavaTschechoslowakei
Größe 182 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
ŠK Slovan Bratislava
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005 UR Namur
2005–2008 FK Inter Bratislava 2 0(0)
2006–2007 → FC Senec (Leihe) 14 0(2)
2009 Bohemians 1905 Prag 1 0(0)
2010–2011 FC Petržalka 1898 37 (14)
2011–2014 ŠK Slovan Bratislava 0 0(0)
2012 → FK Dukla Banská Bystrica (Leihe) 19 0(1)
2013 → 1. FC Tatran Prešov (Leihe) 5 0(0)
2013 → ŠK SFM Senec (Leihe) 20 0(5)
2014 → FC Nitra (Leihe) 13 0(0)
2014 ŠK Slovan Bratislava B 2 0(1)
2015 SV Gols
2016 UFC Pama
2016– SV Großkrut
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2004 Slowakei U-17 5 0(1)
2005–2006 Slowakei U-19 3 0(1)
2007 Slowakei U-21 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 3. Januar 2018

Radoslav Augustín (* 5. Januar 1987 in Bratislava) ist ein slowakischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht seit 2016 beim österreichischen Verein SV Großkrut unter Vertrag.

Jugend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Augustín spielte in der Jugend in seiner Heimatstadt für ŠK Slovan Bratislava.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den ersten Profivertrag bekam Augustín im Jahr 2005 bei belgischem Zweitligisten UR Namur, wo er nur sechs Monate gespielt hat. Drei Spielzeiten war er beim FK Inter Bratislava, wo er 2008 mit der Mannschaft so die slowakische Meisterschaft wie auch den slowakischen Pokal gewonnen hat, aber letztendlich kaum gespielt hat. In der Spielzeit 2006/07 war er zum FC Senec ausgeliehen worden. Beim tschechischen Hauptstadtverein Bohemians im Jahr 2009 hat er auch kaum gespielt. In der Saison 2010/11 war er der Kapitän der Mannschaft von slowakischem Zweitligisten FC Petržalka 1898, die Mannschaft erreichte den dritten Platz und Augustín wurde zum zweitbesten Spieler der zweithöchsten slowakischen Liga gewählt. Im Juli 2011 wechselte er zu seinem Jugendverein ŠK Slovan Bratislava.[1] Nach diversen Ausleihen spielt er seit 2015 in Österreich.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Augustín spielte in der slowakischen U-17-, U-19- und U-21-Nationalmannschaft insgesamt neun Partien und erzielte dabei zwei Tore.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. futbalportal.sk Exkluzívne s Radoslavom Augustínom: V Slovane je to už o niečom inom, no chcem sa presadiť abgerufen am 13. Juli 2011, slowakisch