Rakesh Roshan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rakesh Roshan (2011)

Rakesh Roshan (Hindi: राकेश रोशन Rākeś Rośan; Urdu راکیش روشن; * 6. September 1949 in Bombay, Maharashtra als Rakesh Roshan Lal Nagrath Marathi: राकेश रोशनलाल नागरथ) ist ein indischer Regisseur und Bollywoodschauspieler.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rakeshs Vater Roshan war ein berühmter Komponist. Auch sein Bruder Rajesh Roshan ist ein bekannter Komponist. Der bekannteste der Roshan-Familie ist jedoch sein Sohn Hrithik Roshan. Rakesh ist mit Pinky Roshan, einer Schauspielerin, verheiratet.

Rakesh Roshan startete seine Karriere als Schauspieler und hat in über 70 Filmen mitgewirkt. Danach gründete er seine eigene Produktionsfirma Filmkraft. Seit 1982 führt er Regie und produziert Hindi-Filme. Seine erfolgreichsten Filme waren Khudgarz (1987), Kishen Kanhaiya (1990) und Karan Arjun (1995). In seinem Film Kaho Naa ... Pyaar Hai – Liebe aus heiterem Himmel spielte sein Sohn zum ersten Mal die Hauptrolle und wurde zum Megastar. Auch die anderen Filme, in denen Hrithik Roshan die Hauptrolle gespielt hat, sind große Erfolge geworden: (Sternenkind – Koi Mil Gaya und Krrish).

Alle Filme von Rakesh fangen mit einem K an. Er glaubt, dass das Glück bringt.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

als Regisseur

als Produzent

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rakesh Roshan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien