Ralph D. Stacey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Ralph D. Stacey, 2012

Ralph Douglas Stacey (* 10. September 1942 in Johannesburg) ist ein britischer Organisationstheoretiker und Professor für Management an der Hertfordshire Business School der University of Hertfordshire im Vereinigten Königreich und einer der Pioniere der Erforschung der Implikationen der Naturwissenschaften der Komplexität für das Verständnis menschlicher Organisationen und dessen Management. Er ist vor allem für seine Schriften zur Theorie von Organisationen als komplexe, reaktionsfähige Systeme bekannt.