Randgold Resources

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Randgold Resources Ltd.
Rechtsform Limited
ISIN GB00B01C3S32
Gründung 1995
Sitz Saint Helier, Jersey
Leitung Mark Bristow, CEO[1]
Mitarbeiter 3.659[2]
Umsatz 1,224 Mrd. USD[2]
Branche Bergbau
Website www.randgoldresources.com
Stand: 31. Dezember 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

Randgold Resources Ltd. ist ein auf das Goldschürfen in Afrika spezialisiertes Bergbauunternehmen mit Hauptsitz in Jersey. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat seine Hauptschürfgebiete vor allem im nordwestafrikanischen Staat Mali. Größter Anteilseigner mit 17,9 % ist die amerikanische Investmentgesellschaft BlackRock.[2]

Abbaugebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Abbaugebiete befinden sich alle in Afrika. Stand: 2016[2]

Mine Staat Anteil
Massawa Gold Projekt Senegal 83,3 %
Tongon Gold Mine Elfenbeinküste 89,7 %
Loulo-Goukoto Mine Complex Mali 80,0 %
Morila Gold Mine Mali 40,0 %
Kibali Gold Mine Kongo 45,0 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Board of Directors
  2. a b c d Randgold Resources 2016 Annual Report, abgerufen am 14. April 2017