Rebecca Lina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rebecca Lina (* 1980 in Bremen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Hochschule der Künste Bremen erhielt Rebecca Lina Gesangsunterricht und eine Tanzausbildung. An der ETI-Schauspielschule nahm Lina 2005 Schauspielunterricht bei Friederike Koch, an die sich in den Jahren 2006/2007 eine Stimmausbildung bei Barbara Kellerbauer anschloss.

2007 heiratete sie den deutschsprachigen Reggae/Dancehall-Sänger Nosliw. Sie unterstützt in Berlin das Kinder- und Jugendwerk Die Arche und engagiert sich als Sonderbotschafterin der Buddy-Bär-Quadriga für den Verein Buddy Bär Help e.V.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002: Hamlet version, Schlachthof Bremen
  • 2003/04: Therapie, Theaterdock Berlin
  • 2006: Dogville (June), Theaterfabrik Hamburg
  • 2007: Fake for Real, Schauspielhaus Hamburg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]