Rebecca Tegg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rebecca Tegg
Rebecca Tegg.jpg
Tegg im Trikot von Melbourne Victory (2008)
Personalia
Geburtstag 18. Dezember 1985
Geburtsort AucklandNeuseeland
Position Sturm
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
Eastern Suburbs
2008–2009 Melbourne Victory 10 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007– Neuseeland 10 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Rebecca Tegg (* 18. Dezember 1985 in Auckland) ist eine neuseeländische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stürmerin gewann 2007 mit der Verbandsauswahl von Auckland (Stammverein Eastern Suburbs) die neuseeländische Meisterschaft, 2008/09 spielte sie in Australien für Melbourne Victory in der neu geschaffenen landesweiten Spielklasse W-League und stand in allen zehn Saisonpartien in der Startaufstellung. Anschließend kehrte sie wieder nach Neuseeland zurück und tritt für Auckland 2009 wieder in der neuseeländischen Meisterschaft an.[1]

Tegg nahm 2007 mit der neuseeländischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teil und kam beim Vorrundenaus zu zwei Einsätzen per Einwechslung. 2008 gehörte sie zum neuseeländischen Aufgebot für das Olympische Fußballturnier in China und wurde auch dort in der Vorrunde dreimal eingewechselt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steven Upfold: New look Aucks women's team. Times Online, 30. Oktober 2009, abgerufen am 8. September 2014 (HTML, englisch).