SüdwestBus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Regionalbusverkehr Südwest)
Wechseln zu: Navigation, Suche
RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH
SüdwestBus-Logo
Basisinformationen
Unternehmenssitz Karlsruhe
Webpräsenz www.suedwestbus.de
Eigentümer DB Regio AG
Geschäftsführung Manfred Hovenjürgen, Stefan Schwehm, Alexander Mundorf
Verkehrsverbund KVV, TGO, VGF, VGC,
VPE, VRN, VVR
Mitarbeiter 412
Linien
Bus 202
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse ca. 220 eigene und 330 angemietete Busse
Statistik
Fahrgäste 39 Mio. pro Jahr
Fahrleistung 29 Mio. km pro Jahr
Länge Liniennetz
Buslinien ca. 4.500 kmdep1
Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe Pforzheim, Karlsruhe, Offenburg
Setra S 315 NF der RVS
Altes Logo der SüdwestBus

Die RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH – Kurzbezeichnung Südwestbus – ist ein Omnibusunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. Sie ist 1989 aus dem Geschäftsbereich Bahnbus Nordschwarzwald-Südpfalz der Deutschen Bundesbahn entstanden und heute eine Tochtergesellschaft der DB Regio AG.

Das Verkehrsgebiet liegt in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und erstreckt sich um die Städte Freudenstadt, Karlsruhe, Landau in der Pfalz, Offenburg und Pforzheim. Der Fuhrpark besteht aus etwa 220 eigenen sowie aus 330 Bussen von 89 mittelständischen Omnibusunternehmen, die im Auftrag der RVS verkehren. Das Personal umfasst 329 Fahrer und 83 weitere Mitarbeiter. Die RVS befördert auf ihren 202 Linien pro Jahr rund 39 Millionen Fahrgäste.

Als Gesellschaft der Deutschen Bahn ist Südwestbus in das Geschäftsfeld Deutsche Bahn Regio Bus eingebunden und gehört zum Ressort Personenverkehr. Über 40 Busgesellschaften und Beteiligungen erbringen in diesem Rahmen Verkehre in ganz Deutschland.[1] [2]

Seit 11. Dezember 2016 fährt Südwestbus den Stadtverkehr in Pforzheim. [3]

Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Gemäß Liniennetzplaz der Südwestbus (https://www.bahn.de/suedwestbus/view/mdb/suedwestbus/fahrplan/MDB101075-12.pdf) dem Anschein nach in der Südpfalz betriebene Linien fehlen komplett
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Betrieb Karlsruhe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie Strecke Linienbündel
101 (Moosbronn – Freiolsheim –) Völkersbach – Schöllbronn – Ettlingen Albtal I
102 Schöllbronn – Schluttenbach – Ettlingenweier Albtal I
106 Ettlingen – Forchheim – Mörsch – Neuburgweier Albtal I
108 Ettlingen – AfB Albtal I
109 Ettlingen Stadt – Industriegebiet – Kleiner Plom Albtal I
120 Staffort – Friedrichstal
121 Weingarten – Staffort – Blankenloch
123 Bruchsal – Karlsdorf-Neuthard
124 Graben-Neudorf – Hochstetten
125 Kirrlach – Waghäusel – Hambrücken – Forst – Bruchsal – Karlsdorf-Neuthard – Stutensee – Karlsruhe
126 Graben-Neudorf – Waghäusel
127 Wiesental – Phillipsburg
128 Waghäusel – Oberhausen – Rheinhausen (– Altlußheim)
130 Forst – Ubstadt
131 Kronau – Ubstadt-Weiher – Bruchsal
187 Helmsheim – Obergrombach – Untergrombach – Büchenau
188 Bruchsal – Untergrombach – Bruchsal
189 Bruchsal – Heidelsheim – Helmsheim – Obergrombach
192 Phillipsburg – Huttenheim – Rußheim – Liedolsheim – Hochstetten
194 Phillipsburg – Rheinhausen-Oberhausen
195 Blankenloch – Forschungszentrum – Hochstetten
222 Rastatt – Steinmauern – Elchesheim-Illingen – Au am Rhein – Durmersheim – Mörsch (– Karlsruhe)
223 Durmersheim – Bietigheim – Ötigheim
240 Gaggenau – Oberndorf – Kuppenheim Murgtal
241 Rastatt – Niederbühl – Förch – Kuppenheim Murgtal
242 Gernsbach – Reichental – Kaltenbronn Murgtal
243 Baden-Baden – Haueneberstein – Kuppenheim
244 Bad Herrenalb – Loffenau – Gernsbach – Baden-Baden Murgtal
245 Baden-Baden – Schwarzwaldhochstraße – Mummelsee
247 Gernsbach – Scheuern – Lautenbach Murgtal
251 Gaggenau – Bischweier – Oberweier – Waldprechtsweier Murgtal
253 Gaggenau – Michelbach – Freiolsheim – Moosbronn/Völkersbach Murgtal
255 Gernsbach – Weisenbach Neudorf Murgtal
258 Muggensturm – Rastatt Murgtal
259 Muggensturm – Bischweier/Rauental – Rastatt Murgtal

Betrieb Pforzheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie Strecke Linienbündel
144 Bretten – Oberderdingen – Kürnbach
666 Pforzheim – Tiefenbronn – Hausen – Weil der Stadt
700 Mühlacker – Maulbronn – Knittlingen – Bretten
702 Mühlacker – Sternenfels – Oberderdingen-Flehingen
706 Maulbronn – Freudenstein – Knittlingen
709 Velo-Bus Enztal
710 Calw – Wildberg – Nagold
712 Pforzheim – Birkenfeld
716 Pforzheim – Birkenfeld – Neuenbürg – Straubenhardt – Dobel – Bad Herrenalb
722 Pforzheim – Dietlingen – Ellmendingen – Wilferdingen
725 Neuenbürg – Waldrennach – Schömberg
731 Pforzheim – Ispringen – Eisingen – Königsbach
733 Pforzheim – Bauschlott – Göbrichen – Nußbaum – Bretten
734 Pforzheim – Kieselbronn – Dürrn – Knittlingen
735 Pforzheim – Kieselbronn – Dürrn – Maulbronn
748 Mühlacker – Ötisheim – Dürrn
751 Mühlacker – Enzberg
824 Calw – Bad Liebenzell – Unterreichenbach – Kapfenhardt

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie Strecke
181 Bruchsal Südstadt–Rendezvous–Friedhof–Weiherberg
182 Am Mantel–Rendezvous–Krankenhaus–Augsteiner–Rendezvous–Am Mantel
183 Am Mantel–Rendezvous–Augsteiner–Krankenhaus–Rendezvous–Am Mantel
185 Bruchsal–Heidesheim–Helmsheim–Obergrombach–Untergrombach–Büchenau–Bruchsal
186 Bruchsal–Büchenau–Untergrombach–Obergrombach–Helmsheim–Heidesheim–Bruchsal
198 Graben–Neudorf–Rußheim–Liedolsheim–Graben–Neudorf
246 Forbach–Hundsbach
252 Sulzbach–Ottenau–Gaggenau–Bad Rotenfels
254 Gaggenau–Oberweier–Niederweier
262 (Sasbach–) Bühl–Steinbach–Sinzheim–Baden–Baden
263 Bühl–Sand–Herrenwies–Forbach
264 Bühl–Ottersweier–Neusatz–Bühlertal–Bühl
265 Bühl–Ottersweier–Lauf
266 Bühl–Ottersweier–Unzhurst
7122 Achern–Obersasbach–Lauf
7123 Achern–Sasbachwalden–Mummelsee–Hornisgrinde Montags bis Freitags
7123 Panoramalinie Achern–Sasbachwalden–Mummelsee–Hornisgrinde Samstag, Sonn. und Feiertags
7123 Panoramalinie Achern–Sasbachwalden–Mummelsee–Hornisgrinde Samstag, Sonn. und Feiertags
7124 Achern–Oberkirch
7125 Oppenau–Allerheiligen–Ottenhöfen–Ruhestein–Mummelsee–Hornisgrinde Montags bis Freitags
7125 Naturerlebnislinie Oppenau–Allerheiligen–Ottenhöfen–Ruhestein–Mummelsee–Hornisgrinde Samstags, Sonn. -und Feiertags
7134/60 Offenburg–Gengenbach–Berghaupten
7135 Offenburg–Achern–Bühl
7136 Offenburg–Sand–Willstätt–Kork–Kehl
7137 Offenburg–Oberkirch–Bad Griesbach
7141 Offenburg–Niederschopheim–Lahr
7142 Durbach–Ebersweier–Offenburg
7144 Offenburg–Weier–Hesselhurst–Kehl
7146/36/44/56 Offenburg–Sand–Willstätt–Hesselhurst–Kehl (Gesamtverkehr)
7146 Offenburg–Sand–Willstätt–Hesselhurst–Kehl
7150 Hausach–Wolfach–Hornberg–Triberg
7151 Welschensteinach/Mühlenbach–Haslach–Fischerbach–Hausach
7156 Offenburg–Sand–Legelshurst–Urloffen
7160 Offenburg–Gengenbach–Hausach–Wolfach
7161 Freudenstadt–Alpirsbach–Hausach
RB1 Oberkirch–Ringelbach–Tiergarten–Zusenhofen–Bottenau–Oberkirch
RB2 Oberkirch–Bottenau–Zusenhofen–Tiergarten–Ringelbach–Oberkirch
RB3 Oberkirch–Ödsbach
S2 Landratsamt–Offenburg ZOB–Bohlsbach–Windschläg
S4
S6 Griesheim–Bühl–Offenburg ZOB–Elgersweier–Diersburg
1 Arlinger–Leopoldplatz–Enzauenpark–Eutingen
2 Sonnenhof–Leopoldplatz–ZOB/HBF–Redtenbacherstraße
3 ZOB/HBF–Leopoldstraße–Dillweißenstein
4 PforzheimZOB/HBF–Würm–Huchenfeld
5 Wilferdinger Höhe–ZOB/HBF–Leopoldstraße–Hochschule–Seehaus
6 Buchbusch/Obsthof–ZOB/HBF–Leopoldstraße–Klinikum–Haidach
7 Am Hackel/Hauptgüterbahnho–Hbf/ZOB–Leopoldstraße–Rodrücken
9 Rufbus Birkenfeld–Marktplatz–Brötzingen
9 Rufbus Mäuerbach–Eutingen
9 Außerer Arlinger–Leopoldplatz–Mäuerach
10 Oberes Enztal–Brötzingen–ZOB/HBF–Haidach
11 ZOB/HBF–Rodrücken–Kurze Steig–Wilferdinger Höhe
41 ZOB/HBF–Würm
42 ZOB/HBF–Huchenfeld/Hohenwart
43 ZOB/HBF–Brötzinger Brücke–Büchenbronn
63 ZOB/HBF–Leopoldstraße–Goldschmiedeschule–Altgefäll
703 Mühlacker–Dürrmenz–Wiernsheim–Iptingen
704 Schützingen–Zaisersweier–Maulbronn
738 Pforzheim–Eutingen–Kieselbronn–Niefern
741 Pforzheim–Hochenwart–Schellbronn–Neuhausen–Steinegg–Hamberg
742 Pforzheim–Hochenwart–Schellbronn–Hamberg–Steinegg–Neuhausen
7161 Freudenstadt–Alpirsbach–Hausach
7400 Horb–Eutingen (Gäu)–Vollmaringen–Nagold
7401 Isenburg–Horb Bf–Hohenberg
7402 Horb–Empfingen–Sulz
7403 Sulz–Betra–Dettingen–Horb
7404 Oberndorf–Aistaig–Sulz
7405 Horb–Talheim–Nagold
7406 Freudenstadt–Dornstetten–Schopfloch–Horb
7408 Horb–Ahldorf–Mühringen
7409 Alpirsbach–Busenweiler–Betzweiler–24 Höfe
7410 Sulz–Glattal–Dornhan–Weiden–Sulz Montag bis Freitag an Schultagen
7410 Sulz–Glattal–Dornhan–Weiden–Sulz (Ferienplan)
7411 Freudenstadt–Dornstetten–Leinstetten–(Sulz)
7414 Alpirsbach–Römlinsdorf–Fluorn–Oberndorf
7417 Ahldorf–Mühlen–Horb Schulzentrum
7418 Horb–Eutingen–Ergenzingen
7432 Sulz–Vöhringen–Bochingen–Oberndorf
7780 Bad Wildbad–Enzklösterle–Besenfeld–Freudenstadt
7782 Freudenstadt–Dietersweiler
7784 Freudenstadt–Wittlensweiler–Obermusbach
7787 Freudenstadt–Erzgrube–Göttelfingen–Besenfeld–Freudenstadt (Rundkurs)
7788 Besenfeld–Hochdorf–Göttelfingen–Erzgrube–Schorrental–Besenfeld
7794/95 Altensteig(Wart–Ebershardt–Egenhausen–Walddorf)–Ebhausen–Nagold
7796 Nagold–Haiterbach–Oberschwandorf–Beihingen Montag bis Freitag
7796 Nagold–Haiterbach–Oberschwandorf–Beihingen Samstags, Sonn- und Feiertags
7796 Nagold–Oberschwandorf–Beihingen–Haiterbach und zurück
7938 Freudenstadt (Dornstetten direkt)–Pfalzgrafenweiler–Altensteig
A Neuer Lindenhof–Alter Lindenhof–Bahnhof–Altoberndorf–Webertal
B Alter Lindenhof–Neuer Lindenhof–Bahnhof–Aistaig
F14 Freizeitverkehr Freudenstadt–Loßburg/Reinerzau–Alpirsbach
F1A Freizeitverkehr Freudenstadt–Dornstetten–Waldachtal–Horb
F1B Freizeitverkehr Freudenstadt–Dietersweiler–Glatten–Schopfloch–Horb
F3 Freudenstadt–Wittlensweiler–Musbach(Freizeitverkehr)
F5 Horb a.N.–Rexingen–Grünmettstetten–Talheim
F9 Freudenstadt–Hallwangen–Pfalzgrafenweiler–Altensteig
N4 Nachtexpress Freudenstadt–Wittlensweiler–Pfalzgrafenweiler–Bösingen
933 Schulverkehr Bauschlott – Göbrichen – Nußbaum – Königsbach

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Regionalbusverkehr Südwest GmbH – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Südwestbus auf der Website der DB, abgerufen am 23. August 2017
  2. DB Regio Bus in Baden-Württemberg. DB Mobility Logistics AG, 23. Mai 2016; abgerufen am 6. Juni 2016.
  3. Pforzheimfährtbus | Südwestbus. Abgerufen am 12. April 2017.