Renate Offergeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Renate Offergeld (* 25. Dezember 1950 in Bad Münstereifel) ist eine deutsche Kommunalpolitikerin. Sie ist seit 2014 Bürgermeisterin von Wachtberg (Nordrhein-Westfalen).

Ausbildung und Beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Renate Offergeld ging zur Schule in Bad Münstereifel und Euskirchen. Sie arbeitete nach der Schule in einem Unternehmen und später in einer Anwaltskanzlei.

Dann war Offergeld 13 Jahre Minister-Sekretärin für Egon Bahr, Marie Schlei und Hans Matthöfer in Bonn. Diese Tätigkeit veranlasste sie, dass sie Mitglied der SPD wurde.[1] Nach der Elternzeit war Offergeld von 1988 bis 2013 als Bürovorsteherin in einer Anwaltskanzlei in Bad Münstereifel beschäftigt.[2]

Politische Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1999 bis 2014 war sie Ratsmitglied der Stadt Wachtberg, seit 2004 war sie dort stellvertretende Bürgermeisterin. Am 25. April 2014 wurde mit Renate Offergeld zum ersten Mal eine Frau und zum ersten Mal ein SPD-Mitglied zur Bürgermeisterin gewählt.[3] Offergeld ist Nachfolgerin von Theo Hüffel (CDU) und setzte sich bei der Stichwahl mit 56,1 zu 43,9 Prozent deutlich gegen ihren Mitbewerber Hartmut Beckschäfer (CDU) durch.[4]

Themen ihrer kommunalen Tätigkeit sind Senioren, Neubürger, Jugend, Vereine/Brauchtum, Infrastruktur/Einzelhandel/Verkehr, Entwicklung Gewerbegebiet.[5]

Offergeld ließ sich 2020 erneut zur Bürgermeisterwahl aufstellen.[6] Im ersten Wahlgang am 13. September erhielt sie 30,2 % der Stimmen und zog in die Stichwahl gegen Jörg Schmidt (CDU) ein.[7]

Soziales Engagement und Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1997 gründete Offergeld den Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Villip e.V. Dem Verein ist es gelungen, ein Jugendhaus zu bauen, das 2006 eingeweiht wurde. Offergeld ist außerdem Mitglied in zahlreichen Fördervereinen.

Offergeld ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder und Enkel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GA BONN: Bürgermeisterkandidatin Renate Offergeld (SPD): Ein offenes Ohr für die Bürger. 12. Mai 2014, abgerufen am 26. März 2020.
  2. Renate Offergeld: Vita – Renate Offergeld für Wachtberg. Abgerufen am 25. August 2020.
  3. Gemeinde Wachtberg. Blick aktuell: Renate Offergeld ist Wachtbergs neue Bürgermeisterin. 17. Juni 2014, abgerufen am 25. August 2020.
  4. GA BONN: Kommunalwahl in Wachtberg: Renate Offergeld ist Bürgermeisterin von Wachtberg. 15. Juni 2015, abgerufen am 26. März 2020.
  5. SPD Wachtberg: Unsere Bürgermeisterin. 15. September 2014, abgerufen am 27. März 2020.
  6. Silke Elbern. Generalanzeiger: Bürgermeisterwahl in Wachtberg: Renate Offergeld setzt auf eine zweite Amtszeit. 9. Februar 2020, abgerufen am 25. August 2020.
  7. Bürgermeisterwahl - Kommunalwahlen 2020 in der Gemeinde Wachtberg - Gesamtergebnis. Abgerufen am 23. September 2020.