Renate Schmidgall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Renate Schmidgall (* 1955 in Heilbronn) ist eine deutsche Übersetzerin aus dem Polnischen.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schmidgall studierte Slavistik und Germanistik in Heidelberg. Von 1984 bis 1990 arbeitete sie als Bibliothekarin am Deutschen Polen-Institut in Darmstadt, von 1990 bis 1996 ebenda als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Seitdem ist sie freie Übersetzerin für polnische Literatur. Die bekanntesten Autoren, die sie bisher übersetzt hat, sind: Stefan Chwin, Witold Gombrowicz, Paweł Huelle, Mirosław Nahacz, Maciej Niemiec, Andrzej Stasiuk, Wisława Szymborska und Adam Zagajewski. Renate Schmidgall lebt in Darmstadt.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]