Resolution 1962 des UN-Sicherheitsrates

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Small Flag of the United Nations ZP.svg
UN-Sicherheitsrat
Resolution 1962
Datum: 20. Dezember 2010
Sitzung: 6458
Kennung: S/RES/1962 (Dokument)

Abstimmung: Pro: 15 Enth.: 0 Contra: 0
Gegenstand: Situation in der Elfenbeinküste
Ergebnis: Angenommen

Zusammensetzung des Sicherheitsrates 2010:
Ständige Mitglieder:

China VolksrepublikVolksrepublik China CHN FrankreichFrankreich FRA Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR RusslandRussland RUS Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA

Nichtständige Mitglieder:
OsterreichÖsterreich AUT Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina BIH BrasilienBrasilien BRA GabunGabun GAB JapanJapan JPN
LibanonLibanon LBN MexikoMexiko MEX NigeriaNigeria NGA TurkeiTürkei TUR UgandaUganda UGA

Die Resolution 1962 des UN-Sicherheitsrates ist eine Resolution, die der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 20. Dezember 2010 einstimmig beschloss. Sie beschäftigt sich mit der Situation in der Regierungskrise in der Elfenbeinküste.

Beschlossen wurde unter anderem eine Aufstockung der Opération des Nations Unies en Côte d’Ivoire (ONUCI) um 500 Mann auf knapp 10.000.[1] Die aus der liberianischen UN-Mission UNMIL verlegten UN-Truppen bleiben ebenfalls in der Elfenbeinküste. Außerdem wird der Zeitrahmen der Operation um ein halbes Jahr, bis zum 30. Juni 2011, verlängert.

Die Resolution 1962 bezieht sich auf die Resolution 1528 (2004), die Resolution 1609 (2005), die Resolution 1880 (2009) und schließlich Resolution 1933 (2010) die sich ebenfalls mit der Truppenstärke und dem Zeitrahmen von ONUCI befassen. Die Resolution 1609 koordinierte die Mission mit den französischen Streitkräften der Opération Licorne im Land.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sicherheitsrat der Vereinten Nationen: Resolution 1962 (2010). (pdf) In: UNO. 20. Dezember 2010, abgerufen am 8. April 2011 (englisch, Die Resolution im Wortlaut).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klaus D. Loetzer, Anja Casper: Zwei Präsidenten und kein Ausweg aus der politischen Krise. In: Konrad-Adenauer-Stiftung. 22. Dezember 2010, abgerufen am 8. April 2011.