Richard Stanton Avery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Richard Stanton Avery (* 13. Januar 1907 in Oklahoma, USA; † 12. Dezember 1997 in Pasadena, Kalifornien) war ein amerikanischer Erfinder und Unternehmer.

Unbeeindruckt von den weltweiten wirtschaftlichen Problemen, entwickelte Richard Stanton Avery 1935 das erste selbstklebende Preisetikett und legte damit den Grundstein für einen neuen Industriezweig. Die von ihm gegründete Avery Dennison Corporation zählt zu den weltweit führenden Herstellern auf diesem Gebiet. Avery starb im Alter von 90 Jahren in Pasadena, Kalifornien, an den Folgen eines Schlaganfalls.