Road Town

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Road Town
Road Town (Britische Jungferninseln)
Red pog.svg
Koordinaten 18° 26′ N, 64° 37′ WKoordinaten: 18° 26′ N, 64° 37′ W
Basisdaten
Staat Britische Jungferninseln
Einwohner 8600 (2006)
Gründung 1648
Sonstiges
Postleitzahl VG1110Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Anmerkung
Road Town mit dem Hafen
Road Town mit dem Hafen

Road Town ist die Hauptstadt der Britischen Jungferninseln. Sie liegt auf der Hauptinsel Tortola und hat ungefähr 8.600 Einwohner (Stand 2006). Road Town verfügt über einen Handelshafen und ein Kreuzfahrtterminal.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1648 wird Road Town an der Road Bay als Hauptort und Verwaltungssitz von niederländischen Siedlern gegründet. Da es durch Feuer immer wieder Schäden in der Stadt gab, ist das älteste heute noch stehende Gebäude aus dem Jahr 1840.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Botanic Gardens im Zentrum von Road Town beeindrucken durch ihre exotische Pflanzenfülle. Ein Rundweg passiert dabei auch ein Freiluftgehege für tropische Vögel und künstliche Wasserfälle.

Im Tiefseehafen und Fähranleger von Road Town ankern viele große Katamarane und Yachten, die oft auch für Ausflüge in die Inselwelt der Virgins gechartert werden können.

Auf der Main Street finden sich Geschäfte, Bars und Gaststätten sowie einige Häuser im Kolonialstil.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Road Town – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Road Town – Reiseführer