Rossum (Overijssel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rossum
Provinz OverijsselOverijssel Overijssel
Gemeinde Flagge der Gemeinde Dinkelland Dinkelland
Einwohner 2.325 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 52° 21′ N, 6° 55′ OKoordinaten: 52° 21′ N, 6° 55′ O
Bedeutender Verkehrsweg N343 N736
Vorwahl 0541
Postleitzahlen 7577, 7587–7588, 7591, 7595–7596, 7634, 7636
Website Homepage von Rossum
Lage von Rossum in der Gemeinde Dinkelland
Lage von Rossum in der Gemeinde DinkellandVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte
Die Sankt Plechelmuskirche in Rossum

Rossum ist ein Kirchdorf in der Region Twente und der Gemeinde Dinkelland in der niederländischen Provinz Overijssel.

Rossum liegt nördlich von Oldenzaal und im Süden von Ootmarsum. Am 1. Januar 2017 zählte der Ort 2.325 Einwohner.[1] Durch die Gebietsreform vom 1. Januar 2001 gehört das Dorf zur Gemeinde Weerselo. Rossum war in der Vergangenheit einer der vielen Bauernmärkte von Weerselo.

Der Weltmeister der Springreiter der Weltreiterspiele 2006, Jos Lansink, und der Volleyballspieler Elles Leferink wurden in Rossum geboren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Rossum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 31. März 2018 (niederländisch)