Roy Curvers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Roy Curvers Straßenradsport
Roy Curvers (2015)
Roy Curvers (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 27. Dezember 1979
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Team Sunweb
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 31. Dezember 2017

Roy Curvers (* 27. Dezember 1979 in Haelen) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roy Curvers begann seine Karriere 2003 bei dem niederländischen Radsportteam Van Hemert Groep Cycling. In seinem ersten Jahr konnte er das französische Eintagesrennen Grand Prix de Dourges für sich entscheiden. In der Saison 2006 wurde Curvers Dritter bei der Noord-Nederland Tour und 2007 gewann er eine Etappe bei der Olympia’s Tour. Außerdem wurde er Sechster bei der Ronde van Overijssel. 2011 siegte er beim belgischen Eintagesrennen Halle–Ingooigem.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2003
2007
2011

Grand-Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
Pink jersey Giro d’Italia 128
Yellow jersey Tour de France 135 145 116 101 122 142
red jersey Vuelta a España 156

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Roy Curvers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien