São José (Ponta Delgada)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
São José
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
São José (Azoren)
São José
Basisdaten
Autonome Region: Azoren
Concelho: Ponta Delgada
Koordinaten: 37° 44′ N, 25° 40′ WKoordinaten: 37° 44′ N, 25° 40′ W
Einwohner: 5924 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 1,66 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 3569 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 9500-216
Politik
Bürgermeister: Jorge Miguel Amaral Oliveira
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de São José
Rua de Lisboa, 41
9500-216 São José

São José ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis Ponta Delgada. In ihr leben 5924 Einwohner (Stand 30. Juni 2011).[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ortschaft entstand im Zusammenhang mit der Mitte des 16. errichteten Festung Castelo de São Brás, später auch Forte de São Brás bezeichnet. Sie erfuhr im 18. und dann im 19. Erweiterungen. 1940 wurde hier das Militärhauptquartier der Azoren eingerichtet, bevor 2006 hier das Militärmuseum der Azoren eröffnet wurde.[3]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sofia Ribeiro (* 1976), Lehrerin und Politikerin, seit 2014 ist sie Europaabgeordnete

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. Eintrag der Festung auf der Baudenkmalliste SIPA, abgerufen am 21. Juni 2014