Sídlisko KVP

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sídlisko KVP
Wappen Karte
Wappen fehlt Sídlisko KVP in der Slowakei
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Košický kraj
Okres: Košice II
Region: Košice (Region)
Fläche: 1,783 km²
Einwohner: 23.490 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 13.174 Einwohner je km²
Höhe: 309 m n.m.
Postleitzahl: 040 23
Telefonvorwahl: 0 55
Geographische Lage: 48° 43′ N, 21° 14′ OKoordinaten: 48° 42′ 57″ N, 21° 13′ 56″ O
Kfz-Kennzeichen: KE
Kód obce: 599883
Struktur
Gemeindeart: Stadtteil
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Ladislav Lörinc
Adresse: Miestny úrad Košice-Sídlisko KVP
Tr. Koš. vlád. progr 1
04023 Košice
Statistikinformation auf statistics.sk

Sídlisko KVP („KVP-Siedlung“, KVP steht für Košický vládny program – deutsch Kaschauer Regierungsprogramm) ist ein Stadtteil von Košice, im Okres Košice II in der Ostslowakei westlich der Innenstadt.

Der Stadtteil wurde ab 1980 errichtet und ist seit 1990 ein offizieller Teil der Stadt Košice.

Besondere Bauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das bekannteste Bauwerk ist die Kirche der Barmherzigkeit Gottes. Die Kirche befindet sich an der Straße Trieda KVP und wurde im Jahr 2011 fertiggestellt. Sie ist ein Werk von einer Architektengruppe:Pavel Simko, Richard Neufeld, Peter Pásztor, Martin Drahovský, Ladislav Friedmann, Rastislav Rozman[1].

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kirche der Barmherzigkeit Gottes Košice - www.asb.sk (slowakisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]