Südtirol heute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Südtirol heute ist eine Fernsehsendung des Österreichischen Rundfunks, die in Südtirol und Tirol an Werktagen von Montag bis Freitag um 18:30 Uhr im ORF 2 und nochmals um 19:30 im ORF 1 nur in Südtirol ausgestrahlt wird und die in der Aufmachung den anderen Bundesland-heute-Sendungen gleicht. Südtirol heute will sowohl den Südtirolern Interessantes aus ihrem Land zeigen als auch die Nord- und Osttiroler über Südtirol informieren. Am Ende der Sendung gibt es einen Wetterbericht nur für Südtirol.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Redaktion von Südtirol heute besteht aus 14 Redakteuren und hat ihren Sitz in Bozen. Dort werden die einzelnen Beiträge auch produziert. Bis Anfang 2021 wurden diese im Anschluss ins ORF-Landesstudio Tirol nach Innsbruck übertragen und von dort aus moderiert und ausgestrahlt. Im März 2021 übersiedelte die Redaktion in neue Räumlichkeiten nach Bozen. Darin fand auch ein Fernsehstudio Platz. Seit 22. März 2021 wird die Sendung daher aus Bozen moderiert. Die Regie und die restliche Abwicklung der Sendung bleibt aus rechtlichen Gründen weiterhin in Innsbruck.[1]

Moderatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Moderation des Nachrichtenmagazins erfolgt abwechselnd im Wochenrhythmus durch Sabine Amhof, Simone Lackner, Patrick Rina, Sigrid Silgoner und Manuela Vontavon. Seit Oktober 2012 gibt es zwischen „Tirol heute“ und „Südtirol heute“ einen regelmäßigen Moderatoren-Austausch.[2][3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südtirol heute ging am 1. April 1996 erstmals auf Sendung. Produktion und Finanzierung erfolgten durch den ORF in Kooperation mit einem Privatsender, doch das werbefinanzierte Konzept scheiterte und das Projekt wurde im Jahr 1998 eingestellt. Nach einer zweijährigen Pause wurde die Sendung auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt und in das Programm des ORF integriert. Die Finanzierung erfolgt seitdem einerseits durch den ORF, andererseits durch die Südtiroler Landesregierung. Die erste Sendung wurde am 2. Mai 2000 ausgestrahlt.

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sendung wird werktags von Montag bis Freitag in Nord-, Ost- und Südtirol um 18:30 Uhr auf ORF 2 ausgestrahlt und in Südtirol zudem von der Rundfunk-Anstalt Südtirol um 19:30 Uhr wiederholt (seit der ORF-Programmreform 2007 auf ORF 1, früher auf ORF 2). Südtirol heute ist auch eine Woche rückwirkend online abrufbar.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ORF-„Südtirol heute“: Neuer Standort mit Studio in Bozen | ORF, 16. März 2021 (ots.at)
  2. Mehr Berichte aus und für Südtirol, auf tirol.orf.at am 23. August 2012, abgerufen am 8. März 2015
  3. „Südtirol heute“: Neue Gesichter (Memento vom 2. April 2015 im Internet Archive), auf stol.it am 22. August 2012, abgerufen am 8. März 2015