Saag (Gemeinde Techelsberg am Wörther See)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saag (Rotte)
Ortschaft
Saag (Gemeinde Techelsberg am Wörther See) (Österreich)
(46° 37′ 40,71″ N, 14° 5′ 34,13″O)
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Klagenfurt-Land (KL), Kärnten
Gerichtsbezirk Klagenfurt
Pol. Gemeinde Techelsberg am Wörther See  (KG Tibitsch)
Koordinaten 46° 37′ 41″ N, 14° 5′ 34″ OKoordinaten: 46° 37′ 41″ N, 14° 5′ 34″ Of1
f3f0
Einwohner der Ortschaft 56 (1. Jän. 2021)
Gebäudestand 34 (2001)
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 01166
Zählsprengel/ -bezirk Techelsberg a. Wörther S. (20435 000)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; KAGIS
f0
f0
56

BW

Saag als Ort der Gemeinde Techelsberg am Wörther See liegt am Wörthersee.

Die Rotte Saag am Nordufer des Wörthersees liegt zwischen dem Ortsteil Unterwinklern der Gemeinde Velden am Wörther See und dem Ortsteil Töschling der Gemeinde Techelsberg am Wörther See an der Kärntner Straße B 83 und an der Süd Autobahn A2. Saag hat 61 Einwohner (2001).

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Josefskapelle, bei der Straße nach Hadanig im Wald, östlich des Forstsees
  • Forstseekraftwerk
  • Bad Saag (verpachtet von der See-Immobiliengesellschaft des Landes Kärnten an Robert Glock, Sohn von Helga und Gaston Glock,[1] Sub-Pächter ist der Wirt Hubert Wallner)[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bundesdenkmalamt (Hrsg.): Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs: Kärnten. Saag. Verlag Anton Schroll & Co, Dritte, erweiterte und verbesserte Auflage, Wien 2001, S. 699, ISBN 3-7031-0712-X.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nina Ellend: Gütesiegel der Liebe: Robert Glock im Interview kurier.at, 29. Juni 2015, abgerufen 26. Jänner 2019.
  2. Rechtsstreit um Bad Saag geht weiter orf.at, 26. Jänner 2019, abgerufen 26. Jänner 2019.