Saint-Bon-Tarentaise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Bon-Tarentaise
Saint-Bon-Tarentaise (Frankreich)
Saint-Bon-Tarentaise
Gemeinde Courchevel
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Albertville
Koordinaten 45° 26′ N, 6° 38′ OKoordinaten: 45° 26′ N, 6° 38′ O
Postleitzahl 73120
ehemaliger INSEE-Code 73227
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status commune déléguée

Saint-Bon-Tarentaise

Saint-Bon-Tarentaise ist eine ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 1.963 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie war Teil des Arrondissements Albertville und des Kantons Moûtiers.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurden die ehemaligen Gemeinden Saint-Bon-Tarentaise und La Perrière zur Commune nouvelle Courchevel zusammengelegt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt in der Nähe des Nationalpark Vanoise.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eintrag Nr. 73227 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Bon-Tarentaise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien