Saint-Paul-de-Vézelin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Paul-de-Vézelin
Wappen von Saint-Paul-de-Vézelin
Saint-Paul-de-Vézelin (Frankreich)
Saint-Paul-de-Vézelin
Gemeinde Vézelin-sur-Loire
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Roanne
Koordinaten 45° 53′ N, 4° 5′ OKoordinaten: 45° 53′ N, 4° 5′ O
Postleitzahl 42590
ehemaliger INSEE-Code 42268
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Die Kirche Saint Paul in Vézelin

Saint-Paul-de-Vézelin ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Vézelin-sur-Loire mit 318 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Ortsansicht

Die Gemeinde Saint-Paul-de-Vézelin wurde am 1. Januar 2019 mit Dancé und Amions zur Commune nouvelle Vézelin-sur-Loire zusammengeschlossen. Die Gemeinde Saint-Paul-de-Vézelin gehörte zum Arrondissement Roanne und zum Kanton Boën-sur-Lignonl.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2012
Einwohner 506 462 405 371 345 314 293 308 299 294 293 310

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bürgermeister seit 2001 waren:

  • 2001–2008 Christian Dupin
  • 2008–0000 Michel Darmet[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Paul-de-Vézelin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Saint-Paul-de-Vézelin. Association des maires de France et des présidents d’intercommunalité, abgerufen am 18. August 2015.