Saint-Pierre-d’Autils

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Pierre-d’Autils
Wappen von Saint-Pierre-d’Autils
Saint-Pierre-d’Autils (Frankreich)
Saint-Pierre-d’Autils
Gemeinde La Chapelle-Longueville
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Évreux
Koordinaten 49° 7′ N, 1° 26′ OKoordinaten: 49° 7′ N, 1° 26′ O
Postleitzahl 27950
Ehemaliger INSEE-Code 27588
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée
Website http://www.saintpierredautils.fr/

Saint-Pierre-d’Autils ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französische Gemeinde La Chapelle-Longueville mit 971 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie. Die Einwohner werden Pétrusiens genannt.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurden die früheren Gemeinden Saint-Pierre-d’Autils, La Chapelle-Réanville und Saint-Just zu einer Commune nouvelle mit dem Namen La Chapelle-Longueville zusammengelegt. Die Gemeinde Saint-Pierre-d’Autils gehörte zum Arrondissement Évreux und zum Kanton Pacy-sur-Eure (bis 2015: Kanton Vernon-Nord).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 775 793 905 899 939 1.036 988 1.009
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 12./13. Jahrhundert, spätere Umbauten
Kirche Saint-Pierre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Pierre-d’Autils – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien