Sam Webb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sam Webb (2013)

Sam Webb (* 16. Juli 1945 in Maine) ist ein US-amerikanischer Politiker und aktueller Vorsitzender der Kommunistischen Partei der USA.

Leben[Bearbeiten]

1967 graduierte Sam Webb an der Saint Francis Xavier University in der kanadischen Ortschaft Antigonish. Er besitzt einen Master-Abschluss der Wirtschaftswissenschaften der University of Connecticut.[1] In den Jahren von 1978 bis 1988 arbeitete er für die CPUSA in Michigan. Heute lebt er in New York City.

Politische Karriere[Bearbeiten]

Im Jahr 2000 übernahm Webb das Amt des Vorsitzenden der CPUSA von Gus Hall, nachdem dieser die Partei über vier Jahrzehnte lang in diesem Amt angeführt hatte, das er extra als Ersatz für den in Kommunistischen Parteien üblichen Generalsekretär geschaffen hatte. Sein Stellvertreter ist Jarvis Tyner. Er bereiste Länder, deren Staatsform der Realsozialismus ist, wie Nordkorea oder Kuba.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bericht über Sam Webb des Forbes Magazines (englisch)