Sana (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sana
Sana bei Podovi

Sana bei Podovi

Daten
Lage Bosnien und Herzegowina
Flusssystem Donau
Abfluss über Una → Save → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei Donja Pecka (Opština Mrkonjić Grad)
Quellhöhe 940 m
Mündung UnaKoordinaten: 45° 3′ 2″ N, 16° 23′ 0″ O
45° 3′ 2″ N, 16° 23′ 0″ O
Mündungshöhe 139 m
Höhenunterschied 801 m
Länge 140,4 km
Einzugsgebiet 3370 km²
Linke Nebenflüsse Sanica, Dabar, Zdena, Bliha
Rechte Nebenflüsse Kozica
Mittelstädte Prijedor, Sanski Most, Ključ
Kleinstädte Novi Grad
Schiffbar nicht schiffbar
Am Oberlauf der Sana bei Donji Vrbljani

Am Oberlauf der Sana bei Donji Vrbljani

Sana im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina

Sana im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina

Die Sana ist ein Fluss im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina. Sie entspringt nahe Donja Pecka, rund 25 km westlich von Jajce, und mündet bei Novi Grad in die Una. Die Sana ist von der Quelle (940 m. i. J.) bis zur Einmündung in die Una (139 m. i. J.) 140,4 Kilometer lang.

Wichtige Zuflüsse sind die Bliha, Dabar, Kozica, Sanica, Zdena, die in der Stadt Sanski Most in die Sana mündet, die Gomjenica, welche ihr bei Prijedor zufließt, und die Japra, welche sie bei Blagaj Japra aufnimmt. Größere Ortschaften an der Sana sind Ključ, Sanski Most, Prijedor und Novi Grad.

Das Quellgebiet der Sana befindet sich im Prozess der touristischen Erschließung. Hierzu wurden Wanderwege angelegt, die unter anderem direkt zur sehenswerten Karstquelle führen, sowie ein Besucherzentrum in Gornja Pecka errichtet.[1] Die natürliche Schönheit der Sana ist allerdings stark beeinträchtigt durch den Bau eines Wasserkraftwerks, das sich nur wenige Hundert Meter flussab der Quelle in Bau befindet (September 2015). Im weiteren Verlauf der Sana sind weitere Kraftwerke in Planung. Der Bau der Wasserkraftwerke ist stark umstritten, da die Ausleitungen den Lebensraum des stark gefährdeten Huchen bedrohen. Für die Population des Huchen zählt die Sana zu den sechs wichtigsten Flüssen Europas. Die Realisierung der Kraftwerke hätte zudem negative Auswirkungen auf die für den Tourismus wichtige Fliegenfischerei.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Besucherzentrum in Gornja Pecka
  2. Balkanrivers.net zum Kraftwerksbau an der Sana