Scalloway Islands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burra (rot) innerhalb der Shetlandinsel
Das südliche Ende von East Burra

Die Scalloway Islands sind in Shetland gegenüber Scalloway im Südwesten der Hauptinsel Mainland.[1] Zu der kleinen Inselgruppe gehören:

  • Hildasay/Hildesay – gehört zur Civil Parish Tingwall
  • Langa – gehört zur Civil Parish Tingwall
  • Linga (Nicht zu verwechseln mit zahlreichen gleichnamigen Shetlandinseln) – gehört zur Civil Parish Tingwall
  • Oxna – gehört zur Civil Parish Tingwall
  • Trondra (Verbunden mit der Hauptinsel Mainland und Burra mit einer Brücke) – gehört zur Civil Parish Tingwall
  • St Ninian's Isle, Verbunden mit der Hauptinsel Mainland durch einen Tombolo, weiter im Süden – gehört zur Civil Parish Dunrossness

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hamish Haswell-Smith: The Scottish Islands. A comprehensive Guide to every Scottish Island. Fully revised 2nd edition. Canongate, Edinburgh u. a. 2004, ISBN 1-84195-454-3.
  2. Francis H. Groome (Hrsg.): Ordnance Gazetteer of Scotland. New edition, with census appendix 1901. T. C. and E. C. Jack, Edinburgh 1901, S. 1057.
  3. Blatt 126 - Lerwick, Veröffentlichungsdatum: 1901

Koordinaten: 60° 5′ N, 1° 20′ W