Schmalblättrige Schwertpflanze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie im Abschnitt „Pflanzen“ zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Schmalblättrige Schwertpflanze
Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Monokotyledonen
Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales)
Familie: Froschlöffelgewächse (Alismataceae)
Gattung: Schwertpflanzen (Echinodorus)
Art: Schmalblättrige Schwertpflanze
Wissenschaftlicher Name
Echinodorus angustifolius
Buchenau

Die Schmalblättrige Schwertpflanze (Echinodorus angustifolius) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Froschlöffelgewächse (Alismataceae). Sie gedeiht als Sumpfpflanze.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es handelt sich um eine Ausläufer bildende, mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 40 bis 60 Zentimetern erreicht. Die 3 bis 4 Millimeter breiten, bandförmigen Laubblätter wachsen aus einer Rosette hervor. Die Blattoberfläche ist hellgrün.

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schmalblättrige Schwertpflanze wird häufig in der Aquaristik verwendet, da sie anspruchslos und anpassungsfähig ist. Sie wirkt besonders gut in hohen Aquarien. Der Lichtbedarf dieser Pflanze ist mittel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]