Schwab Foundation for Social Entrepreneurship

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schwab Foundation for Social Entrepreneurship ist eine 1998 vom Ehepaar Klaus und Hilde Schwab gegründete Nichtregierungsorganisation mit dem Ziel Soziale Innovationen zu fördern.

Mit dem Preis „Social Entrepreneur of the Year“ zeichnet die Schwab Stiftung gemeinsam mit der inzwischen eingestellten Financial Times Deutschland und der Boston Consulting Group (BCG) Personen und Organisationen aus, die mit innovativen Ideen, Produkten oder Angeboten soziale Ziele verfolgen und dabei unternehmerisch vorgehen. Die Ausgezeichneten werden fortan im Netzwerk gefördert. Die Stiftung führt auch Trainingsseminare für Social Entrepreneurs durch.

Die Schwab Foundation ist nicht zu verwechseln mit der US-amerikanischen Charles and Helen Schwab Foundation, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt in der Förderung von Schulen hat.

Aktueller Organisationsstab (Januar 2011)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]