Schwabenpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwaben Park
Force One

Force One

Ort Kaisersbach, Deutschland
Eröffnung 1972
Besucher 220.000[1] (2017)
Fläche 15 Hektar
Personal 40 (Hochsaison 150)
Website www.schwabenpark.de
Schwaben Park (Deutschland)
Schwaben Park
Schwaben Park
Lage des Parks

Koordinaten: 48° 54′ 8″ N, 9° 39′ 23″ O

Märchenturm
Elektrobob-Bahn

Der Schwaben Park ist ein Freizeitpark nahe Kaisersbach im Welzheimer Wald im Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg (Deutschland).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Park wurde 1972 von der Familie Hudelmaier unter der Bezeichnung Safari Park als Tierpark gegründet. 1985 entschied man sich, den Park in Schwaben Park umzubenennen. Ursprünglich war geplant, die Besucher mit der Parkeisenbahn durch die Gehege der Löwen und Tiger zu fahren, doch dieses wurde nicht genehmigt. Das erste Fahrgeschäft war 1978 ein kleines Riesenrad.[2]

Der Park ist in drei Bereiche gegliedert: Actionbereich, Spaß und Erlebnis sowie Welt der Tiere.[3]

Im Schwabenpark werden einige Tiere gehalten. 2017 waren es 37 Schimpansen, ein Tiger, Papageien, Enten und Golfische.[4]

1983 kam ein 180-Grad-Kino als neue Attraktion in den Park, welches zuletzt das einzige in Betrieb befindliche dieser Art in Deutschland war; zum Beginn der Saison 2014 wurde es abgebaut und durch ein Rundfahrgeschäft ersetzt. Die ersten Fahrgeschäfte nach dem Riesenrad kamen 1985 hinzu.[5]

Ab 1989 stand die Himalaya Bahn, eine Achterbahn vom Typ Schwarzkopf Wildcat 54m im Park, die allerdings 2016 dem neuen Fahrgeschäft – der Märchenfahrt – weichen musste. Die 1998 gebaute Wildwasserbahn stellt eine der höchsten Investitionen der Parkgeschichte dar und erhält 2018 eine Renovierung sowie eine komplett neue Thematisierung. Für Kinder gibt es zusätzlich eine kleine Wildwasserbahn (Krokosplash). Zu den neueren Attraktionen zählen die Schiffsschaukel Santa Lore die mit Onride Sound ausgestattet ist und eine interaktive Autofahrt (Anno 1950). Im Sommer 2018 wurde zudem mit der Wilden Hilde eine weitere Achterbahn eröffnet.[6]

Die seit 18. Mai 2010 in Betrieb genommene Familienachterbahn Force One vom Typ „Elevated Seating Coaster“ von Zierer, welche eine Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h erreicht. Das rund 3 Millionen teure Fahrgeschäft wurde mit 170 000 € vom Land Baden-Württemberg bezuschusst.[7][8]

Die Parkbesucher kommen nach Angabe der Geschäftsleitung aus bis zu 100 km Entfernung, wobei Familien mit Kindern unter 12 Jahren die Mehrheit bilden. Mit dem Angebot sollen dennoch alle Altersklassen angesprochen werden, daher das Parkmotto Schwaben Park – Der Park für die ganze Familie. Maskottchen ist ein Zeichentrick-Schimpanse namens Schimpi, der ein weißes T-Shirt und eine rote Latzhose trägt.[5][9]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Schwaben Park befindet sich im Welzheimer Wald, der sich rund um Welzheim ausbreitet, direkt südlich von Gmeinweiler, einem kleinen südlichen Gemeindeteil von Kaisersbach.

Attraktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schimpansen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die seit 1976 aufgeführte Schimpansenshow des Schwabenparks wurde 2017 dauerhaft eingestellt.[10] Die Schimpansen leben auf einer ca. 1300 m² großen Fläche im Park. Ein Großteil dieser Schimpansen stammt aus ehemaliger Privat- oder Zirkushaltung und fand im Schwaben Park ein neues Zuhause. Eine Nachzucht der Schimpansen wird jedoch nicht praktiziert, da der Park seit längerem den Tierbestand reduziert, nachdem es in der Vergangenheit zu kontroversen Diskussionen und Kritik[11][12][13] (unter anderem von Peta[14] und Animal Equality[15]) an der Show und der Tierhaltung an sich gekommen war.

Achterbahnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Typ Hersteller Höchstgeschwindigkeit Max. Höhe Eröffnet
Force One[16] ESC 535 Zierer Rides 65 km/h 22 m 2010
Raupen Express[17] Force Zero Zierer Rides 24 km/h 4 m 2003
Wilde Hilde[18] Roller Ball Res nicht bekannt 25 m 2018
Hummel Brummel[19] Wie-Fly Wiegand nicht bekannt 16 m 2020
Force One im Schwaben Park

Fahrgeschäfte (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bayernexpress
  • Riesenrad
  • Oldtimer-Bahn
  • Flying Wheel
  • Segel Törn
  • Schwarzlicht-Minigolf

Übernachtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2017 wurden am Park eigene Übernachtungsmöglichkeiten in Form von Blockhütten geschaffen[20].

Ehemalige Fahrgeschäfte und Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikingerschiff und Parkzug

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tim Herre u. a.: Force One in Kirmes & Park Revue ISSN 1432-3982, Nr. 156, S. 68–71.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schwabenpark – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wikivoyage: Schwaben Park – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nach Rekord-Saison 2017: Schwaben-Park stellt zwei Neuheiten für 2018 in Aussicht. In: parkerlebnis.de. 6. November 2017, abgerufen am 28. Mai 2018.
  2. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven:@1@2Vorlage:Toter Link/www.zvw.de „Wir machen jedes Jahr was Neues“ Interview mit Thomas Hudelmaier in Zisch, Abgerufen am 27. August 2010 (PDF-Datei; 511 kB)
  3. Schwaben Park – Themenbereiche. In: onride.de. Abgerufen am 12. November 2019.
  4. Phillip Weingand: Zauberei statt Affenzirkus. In: stuttgarter-nachrichten.de. 28. Juni 2017, abgerufen am 21. November 2019.
  5. a b Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven:@1@2Vorlage:Toter Link/www.zvw.de „Sagen Sie mal . . .“ Interview mit Thomas Hudelmaier in Zisch, Abgerufen am 27. August 2010 (PDF-Datei; 490 kB)
  6. Neuheiten 2018 im Schwaben Park bei Parkerlebnis.de, Aufgerufen am 22. März 2018
  7. Schwabenpark auf onride.de, Abgerufen am 27. August 2010
  8. Force One in der Rollercoaster database, Abgerufen am 27. August 2010
  9. http://juhu-magazin.de/PDF/jUHU%2006%20WEB.pdf@1@2Vorlage:Toter Link/juhu-magazin.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Jungbrunnen Freizeitpark – „Heut ist so ein schöner Tag“, in Juhu, Ausgabe 06/07–09 2010
  10. Jörg Nolle: Sina laust in Vollzeit die Familie: Rente. In: zvw.de. 23. Mai 2017, abgerufen am 25. Januar 2020.
  11. „Gutachten: Kaum Mängel bei Affenshow“ Schwarzwälder Bote vom 9. Oktober 2012
  12. Affentheater im Schwaben-Park taz vom 21. März 2013
  13. SPD-Mann verteidigt Schwaben Park Zeitungsverlag Waiblingen vom 22. Mai 2013
  14. Dirk Herrmann: Kritik von Tierschützern – Schwabenpark setzt weiter auf Affenshow. In: stuttgarter-nachrichten.de. 8. April 2009, abgerufen am 25. Oktober 2018.
  15. David Mairle: Tierrechtsorganisation Animal Equality – „Vegan zu leben liegt seit ein paar Jahren im Trend“. Interview mit Hendrik Haßel und Ria Rehberg. In: stuttgarter-nachrichten.de. 24. Februar 2014, abgerufen am 14. Mai 2019.
  16. Force One – Schwaben Park (Kaisersbach, Baden Wuerttemberg, Germany). In: rcdb.com. Abgerufen am 13. November 2016.
  17. Raupen Express – Schwaben Park (Kaisersbach, Baden Wuerttemberg, Germany). In: rcdb.com. Abgerufen am 13. November 2016.
  18. Wilde Hilde- Schwaben Park (Kaisersbach, Baden Wuerttemberg, Germany). In: rcdb.com. Abgerufen am 7. März 2018.
  19. Hummel Brummel - Schwaben Park (Kaisersbach, Baden-Württemberg, Deutschland). Abgerufen am 23. Januar 2020.
  20. Blockhütten auf der Offiziellen Homepage. In: schwabenpark.de. Abgerufen am 7. März 2018.
  21. Himalayabahn – Schwaben Park (Kaisersbach, Baden Wuerttemberg, Germany). In: rcdb.com. Abgerufen am 4. November 2016.