Seedorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seedorf ist der Name geographischer Orte sowie ein Familienname:

Orte[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

Burgen und Schlösser:

Polen[Bearbeiten]

  • Seedorf, Kreis Flatow, Brandenburg, seit 1945: Wersk, Dorf im Powiat Złtowski, Woiwodschaft Großpolen
  • Seedorf, bis 1926 Jesziorowsken, Kreis Lyck, Ostpreußen, seit 1945: Jeziorowskie (Stare Juchy), Dorf im Powiat Ełki, Woiwodschaft Ermland-Masuren
  • Seedorf, Kreis Neumarkt, Schlesien, seit 1945: Zakrzów (Środa Śląska), Dorf im Powiat Średzki, Woiwodschaft Niederschlesien

Russland[Bearbeiten]

  • Seedorf, bis 1938 Schorschinehlen, Kreis Stallupönen/Ebenrode, Ostpreußen, untergegangener Ort im Rajon Nesterow, Oblast Kaliningrad

Schweiz[Bearbeiten]


Familienname[Bearbeiten]


Sonstiges[Bearbeiten]


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing