Segelfluggelände Iserlohn-Rheinermark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Segelfluggelände Iserlohn-Rheinermark
Segelfluggelaende Rheinermark.jpg
Kenndaten
Koordinaten

51° 25′ 49″ N, 7° 38′ 39″ OKoordinaten: 51° 25′ 49″ N, 7° 38′ 39″ O

Höhe über MSL 191 m (627 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km nördlich von Iserlohn
Basisdaten
Eröffnung 1. Mai 1959
Betreiber LSV Ruhr-Lenne-Iserlohn e.V.
Start- und Landebahn
07/25 800 m × 70 m Gras

i1 i3


i7 i10 i12 i14

Das Segelfluggelände Iserlohn-Rheinermark liegt im Stadtteil Rheinermark der Stadt Iserlohn im Sauerland, Nordrhein-Westfalen. Der Betreiber des Platzes ist die Luftsportvereinigung Ruhr-Lenne Iserlohn.

Gelände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gelände befindet sich zwischen Iserlohn-Zentrum und Schwerte, ca. 10 Kilometer südlich und knapp außerhalb der Kontrollzone des Flughafens Dortmund. Der Flugplatz liegt auf einer Höhe von 191 Meter über MSL. Die Länge der unbefestigten Graspiste mit der Ausrichtung 07/25 beträgt 800 Meter.[1]

Der Platz ist für die Betriebsarten Windenstart, Flugzeugschlepp, Motorsegler, UL und Ballon zugelassen.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Flugplatzdaten auf der Website der LSV Ruhr-Lenne Iserlohn, abgerufen am 30. November 2010