Selbach (Flehbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Selbach
Daten
Gewässerkennzahl DE: 273564
Flusssystem Rhein
Abfluss über Flehbach → Faulbach → Rhein
Quelle im Königsforst zwischen Rösrath-Forsbach im Osten und Köln-Rath/Heumar im Westen
50° 55′ 46″ N, 7° 8′ 53″ O
Mündung gegenüber der Erkermühle nördlich von Rath von links in den FlehbachKoordinaten: 50° 55′ 59″ N, 7° 5′ 30″ O
50° 55′ 59″ N, 7° 5′ 30″ O

Länge ca. 5 km

Der Selbach ist ein etwa fünf Kilometer langer Bach im Königsforst, der nördlich des Kölner Stadtteils Rath/Heumar gegenüber der Erkermühle von links in den Flehbach mündet.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die oberste Quelle des Selbachs liegt am Westhang des Mergelsbergs im Königsforst westlich des Rösrather Ortsteils Forsbach.

Er fließt etwa fünf Kilometern lang durch das Naturschutzgebiet Königsforst, erst westwärts bis nahe der Nordostecke des Rather Siedlungssaums, dann dessen Norden entlang auf den Mauspfad zu, zuletzt neben dieser Straße nun etwa nordwärts. Gegenüber der Erkermühle mündet der Selbach schließlich von links in den Flehbach.[1]

Der Selbach ist unter der Nummer LB 8.08 als geschützter Landschaftsbestandteil erfasst.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bäche im Kölner Stadtgebiet. Abgerufen am 13. August 2019.