Serams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick auf Serams aus nordöstlicher Richtung, 2017
Zum Jagdschloss Granitz weisender Wegweiser bei Serams.

Serams ist ein zur Gemeinde Zirkow auf Rügen gehörender Ortsteil mit etwa 70 Einwohnern.

Das Dorf liegt im südöstlichen Teil des Gemeindegebiets. Nordöstlich liegt das bekannte Ostseebad Binz, nordwestlich der Ortsteil Pantow, östlich das bekannte Jagdschloss Granitz. Nördlich der Ortslage befindet sich der Schmachter See. Am westlichen Rand des Orts verläuft die Bundesstraße 196, südlich die nach Binz führende L 29. An der Bundesstraße befindet sich ein Busbahnhof. Nördlich von Serams verläuft die Eisenbahnstrecke der Kleinbahn Rasender Roland, an der auch ein Haltepunkt besteht.

Als Baudenkmal ist im Ort das in der Zeit um 1900 errichtete Gutshaus Serams eingetragen. In der Umgebung liegen drei prähistorische Großsteingräber. Nordöstlich am Radweg nach Binz befindet sich der Findling Großer Stein von Serams. Im Ort bestehen diverse Ferienwohnungen und ein Gastronomiebetrieb.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Serams wurde der Theologe und Autor Karl Hermann Pahncke (1850–1912) geboren.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Serams – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 54° 23′ N, 13° 35′ O