Sergei Wladimirowitsch Kostarew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sergei Kostarew
Medaillenspiegel

Fechten

SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Bronze0 Barcelona 1992 Degen-Mannschaft
Fechten Weltmeisterschaften
0Bronze0 Budapest 1991 Degen
0Gold0 Budapest 1991 Degen-Mannschaft

Sergei Wladimirowitsch Kostarew (russisch Серге́й Влади́мирович Ко́старев; * 25. März 1966) ist ein ehemaliger sowjetischer Degenfechter.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sergei Kostarew wurde 1991 in Budapest mit der Mannschaft Weltmeister, in der Einzelkonkurrenz gewann er die Bronzemedaille. Bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona gehörte er zur Delegation des Vereinten Teams, mit dessen Mannschaft er das Halbfinale erreichte. Dort unterlag die Equipe des Vereinten Teams Deutschland mit 7:8. Das anschließende Gefecht um Rang drei wurde gegen Frankreich nach 8:8-Unentschieden aufgrund der besseren Trefferbilanz gewonnen, sodass Kostarew gemeinsam mit Pawel Kolobkow, Serhij Krawtschuk, Andrei Schuwalow und Waleri Sacharewitsch die Bronzemedaille erhielt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]