Olympische Sommerspiele 1992/Fechten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fechten bei den
XXV. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Fencing pictogram.svg
Information
Austragungsort SpanienSpanien Barcelona
Wettkampfstätte Palau de la Metal·lúrgia
Nationen 42
Athleten 305 (71 Frauen, 234 Männer)
Datum 30. Juli – 7. August 1992
Entscheidungen 8
Seoul 1988

Bei den XXV. Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona fanden acht Wettkämpfe im Fechten statt. Austragungsort war der Palau de la Metal·lúrgia auf dem Messegelände im Stadtbezirk Sants-Montjuïc.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 2 1 3
2 ItalienItalien Italien 2 1 3
3 FrankreichFrankreich Frankreich 2 3 5
4 Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team 1 2 2 5
5 UngarnUngarn Ungarn 1 2 3
6 KubaKuba Kuba 1 1 2
7 China VolksrepublikVolksrepublik China China 1 1
8 PolenPolen Polen 1 1
RumänienRumänien Rumänien 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Degen Einzel FrankreichFrankreich Éric Srecki Vereintes TeamVereintes Team Pawel Kolobkow FrankreichFrankreich Jean-Michel Henry
Degen Mannschaft DeutschlandDeutschland Elmar Borrmann, Robert Felisiak,
Uwe Proske, Wladimir Resnitschenko,
Arnd Schmitt
UngarnUngarn Ferenc Hegedűs, Ernő Kolczonay,
Iván Kovács, Krisztián Kulcsár,
Gábor Totola
Vereintes TeamVereintes Team Pawel Kolobkow,
Sergei Kostarew, Serhij Krawtschuk,
Waleri Sacharewitsch, Andrei Schuwalow
Florett Einzel FrankreichFrankreich Philippe Omnès Vereintes TeamVereintes Team Serhij Holubyzkyj KubaKuba Elvis Gregory
Florett Mannschaft DeutschlandDeutschland Alexander Koch, Ulrich Schreck,
Udo Wagner, Ingo Weißenborn,
Thorsten Weidner
KubaKuba Guillermo Betancourt, Tulio Díaz,
Oscar García Pérez, Hermenegildo García,
Elvis Gregory
PolenPolen Piotr Kiełpikowski, Adam Krzesiński,
Cezary Siess, Ryszard Sobczak
Marian Sypniewski
Säbel Einzel UngarnUngarn Bence Szabó ItalienItalien Marco Marin FrankreichFrankreich Jean-François Lamour
Säbel Mannschaft Vereintes TeamVereintes Team Wadym Hutzajt, Grigori Kirijenko,
Heorhij Pohossow, Stanislaw Posdnjakow,
Alexander Schirschow
UngarnUngarn Péter Abay, Imre Bujdosó,
Csaba Köves, György Nébald,
Bence Szabó
FrankreichFrankreich Jean-Philippe Daurelle,
Franck Ducheix, Hervé Granger-Veyron,
Pierre Guichot, Jean-François Lamour
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Florett Einzel ItalienItalien Giovanna Trillini China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Huifeng Vereintes TeamVereintes Team Tatjana Sadowskaja
Florett Mannschaft ItalienItalien Diana Bianchedi, Francesca Bortolozzi,
Giovanna Trillini, Dorina Vaccaroni,
Margherita Zalaffi
Deutschland BRBR Deutschland Sabine Bau, Annette Dobmeier,
Anja Fichtel, Zita Funkenhauser,
Monika Weber
RumänienRumänien Laura Badea, Roxana Dumitrescu,
Claudia Grigorescu, Elisabeta Guzganu
Reka Szabo

Ergebnisse Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Degen Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Éric Srecki
2 Vereintes TeamVereintes Team EUN Pawel Kolobkow
3 FrankreichFrankreich FRA Jean-Michel Henry
4 EstlandEstland EST Kaido Kaaberma
5 DeutschlandDeutschland GER Elmar Borrmann
6 ItalienItalien ITA Angelo Mazzoni
7 KolumbienKolumbien COL Mauricio Rivas
8 UngarnUngarn HUN Iván Kovács

Datum: 1. August 1992
70 Teilnehmer aus 30 Ländern

Degen Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 DeutschlandDeutschland GER Elmar Borrmann, Robert Felisiak, Uwe Proske,
Wladimir Resnitschenko, Arnd Schmitt
2 UngarnUngarn HUN Ferenc Hegedűs, Ernő Kolczonay, Iván Kovács,
Krisztián Kulcsár, Gábor Totola
3 Vereintes TeamVereintes Team EUN Pawel Kolobkow, Sergei Kostarew, Serhij Krawtschuk,
Waleri Sacharewitsch, Andrei Schuwalow
4 FrankreichFrankreich FRA Jean-François Di Martino, Jean-Michel Henry,
Olivier Lenglet, Robert Leroux, Éric Srecki
5 ItalienItalien ITA Sandro Cuomo, Angelo Mazzoni, Stefano Pantano,
Maurizio Randazzo, Sandro Resegotti
6 SpanienSpanien ESP Fernando de la Peña, Ángel Fernández,
César González, Raúl Maroto, Manuel Pereira
7 KanadaKanada CAN Jean-Marc Chouinard, Alain Côté, Allan Francis,
Danek Nowosielski, Laurie Shong
8 SchwedenSchweden SWE Mats Ahlgren, Jerri Bergström, Thomas Lundblad,
Ulf Sandegren, Péter Vánky

Datum: 5. bis 6. August 1992
60 Teilnehmer aus 12 Ländern

Florett Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Philippe Omnès
2 Vereintes TeamVereintes Team EUN Serhij Holubyzkyj
3 KubaKuba CUB Elvis Gregory
4 DeutschlandDeutschland GER Udo Wagner
5 ItalienItalien ITA Andrea Borella
6 PolenPolen POL Marian Sypniewski
7 KubaKuba CUB Guillermo Betancourt
8 OsterreichÖsterreich AUT Joachim Wendt

Datum: 31. Juli 1992
59 Teilnehmer aus 25 Ländern

Florett Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 DeutschlandDeutschland GER Alexander Koch, Ulrich Schreck, Udo Wagner,
Ingo Weißenborn, Thorsten Weidner
2 KubaKuba CUB Guillermo Betancourt, Tulio Díaz, Oscar García,
Hermenegildo García, Elvis Gregory
3 PolenPolen POL Piotr Kiełpikowski, Adam Krzesiński, Cezary Siess,
Ryszard Sobczak, Marian Sypniewski
4 UngarnUngarn HUN István Busa, Zsolt Érsek, Róbert Gátai, Róbert Kiss,
Zsolt Németh
5 Vereintes TeamVereintes Team EUN Wjatscheslaw Grigorjew, Serhij Holubyzkyj, Anwar Ibragimow,
İlqar Məmmədov, Dmitri Schewtschenko
6 ItalienItalien ITA Marco Arpino, Andrea Borella, Stefano Cerioni,
Mauro Numa, Alessandro Puccini
7 FrankreichFrankreich FRA Patrick Groc, Youssef Hocine, Olivier Lambert,
Patrice Lhôtellier, Philippe Omnès
8 Korea SudSüdkorea KOR Kim Yeong-ho, Kim Seung-pyo, Lee Ho-seong,
Lee Seung-yong, Yu Bong-hyeong

Datum: 4. bis 5. August 1992
59 Teilnehmer aus 12 Ländern

Säbel Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 UngarnUngarn HUN Bence Szabó
2 ItalienItalien ITA Marco Marin
3 FrankreichFrankreich FRA Jean-François Lamour
4 ItalienItalien ITA Giovanni Scalzo
5 SpanienSpanien ESP Antonio García
6 ItalienItalien ITA Ferdinando Meglio
7 PolenPolen POL Robert Kościelniakowski
8 DeutschlandDeutschland GER Jürgen Nolte

Datum: 2. August 1992
44 Teilnehmer aus 19 Ländern

Säbel Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Vereintes TeamVereintes Team EUN Wadym Hutzajt, Grigori Kirijenko, Heorhij Pohossow,
Stanislaw Posdnjakow, Alexander Schirschow
2 UngarnUngarn HUN Péter Abay, Imre Bujdosó, Csaba Köves, György Nébald,
Bence Szabó
3 FrankreichFrankreich FRA Jean-Philippe Daurelle, Franck Ducheix, Pierre Guichot,
Hervé Granger-Veyron, Jean-François Lamour
4 RumänienRumänien ROM Alexandru Chiculiță, Victor Găureanu, Daniel Grigore,
Florin Lupeică, Vilmoș Szabo
5 DeutschlandDeutschland GER Felix Becker, Jacek Huchwajda, Jörg Kempenich,
Jürgen Nolte, Steffen Wiesinger
6 PolenPolen POL Marek Gniewkowski, Norbert Jaskot, Jarosław Kisiel,
Robert Kościelniakowski, Janusz Olech
7 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Jia Guihua, Ning Xiankui, Jiang Yefei, Zheng Zhaokang,
Yang Zhen
8 ItalienItalien ITA Marco Marin, Ferdinando Meglio, Giovanni Scalzo,
Giovanni Sirovich, Tonhi Terenzi

Datum: 6. bis 7. August 1992
59 Teilnehmer aus 12 Ländern

Ergebnisse Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin
1 ItalienItalien ITA Giovanna Trillini
2 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Wang Huifeng
3 Vereintes TeamVereintes Team EUN Tatjana Sadowskaja
4 FrankreichFrankreich FRA Laurence Modaine
5 ItalienItalien ITA Margherita Zalaffi
6 RumänienRumänien ROM Reka Szabo
7 DeutschlandDeutschland GER Sabine Bau
8 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Fiona McIntosh

Datum: 30. Juli 1992
46 Teilnehmerinnen aus 19 Ländern

Florett Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 ItalienItalien ITA Diana Bianchedi, Francesca Bortolozzi, Giovanna Trillini,
Dorina Vaccaroni, Margherita Zalaffi
2 DeutschlandDeutschland GER Sabine Bau, Annette Dobmeier, Anja Fichtel,
Zita Funkenhauser, Monika Weber
3 RumänienRumänien ROM Laura Badea, Roxana Dumitrescu, Claudia Grigorescu,
Elisabeta Guzganu, Reka Szabo
4 Vereintes TeamVereintes Team EUN Jelena Glikina, Jelena Grischina, Tatjana Sadowskaja,
Olga Welitschko, Olga Woschtschakina
5 FrankreichFrankreich FRA Camille Couzi, Julie-Anne Gross, Gisèle Meygret,
Laurence Modaine, Isabelle Spennato
6 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN E Jie, Liang Jun, Wang Huifeng, Xiao Aihua, Ye Lin
7 UngarnUngarn HUN Zsuzsanna Jánosi, Gabriella Lantos, Ildikó Mincza,
Ildikó Pusztai, Gertrúd Stefanek
8 PolenPolen POL Katarzyna Felusiak, Monika Maciejewska, Anna Sobczak,
Agnieszka Szuchnicka, Barbara Wolnicka

Datum: 3. bis 4. August 1992
60 Teilnehmerinnen aus 12 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]