Seyi Olofinjana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seyi Olofinjana
Seyi Olofinjana.jpg
Seyi Olofinjana im Trikot von Cardiff City (2011)
Spielerinformationen
Name Oluwaseyi George Olofinjana
Geburtstag 30. Juni 1980
Geburtsort LagosNigeria
Größe 193 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2002 Kwara United
2003–2004 Brann Bergen 37 (11)
2004–2008 Wolverhampton Wanderers 135 (16)
2008–2009 Stoke City 18 0(2)
2009–2013 Hull City 34 0(1)
2010–2011 → Cardiff City (Leihe) 39 0(6)
2013 → Sheffield Wednesday (Leihe) 6 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2002–2010 Nigeria 44 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Mai 2013

2 Stand: 26. September 2012

Oluwasey George „Seyi“ Olofinjana (* 30. Juni 1980 in Lagos) ist ein nigerianischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler stand zuletzt bei Hull City unter Vertrag.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olofinjana spielte bis 2002 in seiner Heimat bei Kwara United in der Nigerian Premier League. Anfang 2003 wechselte er zum norwegischen Klub Brann Bergen, wo er in seiner ersten Saison nur eine einzige Partie verpasste und neun Saisontore erzielte. Nach weiteren neun Einsätzen zu Beginn der Saison 2004 stand sein Wechsel zum französischen Klub AS Monaco bevor. Er fiel jedoch beim medizinischen Check wegen einer Auffälligkeit an seinem Herz durch. Kurze Zeit später wechselte er für 1,7 Mio. Pfund zum englischen Klub Wolverhampton Wanderers, der keine Probleme feststellen konnte.[1]

Beim Zweitligisten war er die folgenden vier Jahre zumeist eine feste Größe im Mittelfeld. Nachdem er mit Wolverhampton mehrmals den Aufstieg in die Premier League knapp verfehlte, wechselte er 2008 nach 135 Ligapartien (16 Tore) für 3 Mio. Pfund zu Stoke City.[2] Obwohl Olofinjana dort mit seinem Tor zum 2:1-Heimsieg gegen den FC Arsenal früh einen Achtungserfolg feiern konnte, konnte er sich im Mittelfeld der „Potters“ fortan keinen Stammplatz erkämpfen und musste mehrheitlich auf der Ersatzbank Platz nehmen. So nahm der Verein auch bereits nach knapp einem Jahr ein 2,5-Millionen-Pfund-Angebot des AS Monaco an.[3] Der Handel zerschlug sich jedoch im August 2009 und so wechselte Olofinjana stattdessen für drei Millionen Pfund zum Erstligakonkurrenten Hull City.[4] Im August 2010 unterzeichnete der Mittelfeldakteur für die Saison 2010/11 leihweise bei Cardiff City.[5]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olofinjana kam erstmals im Juni 2000 in einem Freundschaftsspiel gegen Malawi in der Nationalmannschaft Nigerias zum Einsatz. 2004 und 2008 stand er im Aufgebot der Super Eagles beim Africa Cup of Nations. 2004 stand er in fünf Partien in der Startelf und erreichte mit dem Team den 3. Platz, vier Jahre später scheiterte man bereits im Viertelfinale. 2006 verpasste er die Teilnahme wegen hartnäckiger Rückenbeschwerden, durch die er den Großteil der Saison 2005/06 aussetzen musste.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bbc.co.uk: Olofinjana signs for Wolves (15. Juli 2004)
  2. bbc.co.uk: Stoke sign midfielder Olofinjana (26. Juli 2008)
  3. bbc.co.uk: Stoke's Olofinjana set for Monaco (27. Juli 2009)
  4. bbc.co.uk: Hull seal £3m Olofinjana signing (6. August 2009)
  5. bbc.co.uk: Cardiff City sign Hull's Seyi Olofinjana on loan