Shagrath (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thoresen in Paris mit Dimmu Borgir am 4. Oktober 2007
Shagrath mit Dimmu Borgir live beim Wacken Open Air 2018

Shagrath (bürgerlich: Stian Tomt Thoresen) ist ein norwegischer Musiker. Bekannt geworden ist er als Sänger der 1993 gegründeten Dark-Metal-Band Dimmu Borgir sowie als Gitarrist der Band Chrome Division. Bei Dimmu Borgir spielte er auch unregelmäßig Schlagzeug, E-Bass und Keyboard. Vor der Gründung von Dimmu Borgir spielte er in der Black-Metal-Band Fimbulwinter, die 1994 aufgelöst wurde. Außerdem war er 1994 kurzzeitig Mitglied bei Ulver.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009 gründete er mit dem Ex-Gorgoroth-Bassisten King Ov Hell das Projekt Ov Hell. Ein Teil der Musik des Debüts, auf dem Teloch (1349), Arve „Ice Dale“ Isdal (Enslaved, I) und Frost (Satyricon) mitspielen, schrieb King ursprünglich für Gorgoroth und God Seed mit Gaahls Stimme im Hinterkopf.[2][3] Ihr Debütalbum The Underworld Regime wurde 2010 veröffentlicht. Ähnlich wie bei Shagraths Hauptband Dimmu Borgir[4][5][6][7][8][6][9][10][11] wird Ov Hell vorgeworfen, ein kommerzielles Allstar-Projekt zu sein.[3] Dem entgegnete Shagrath, dass er „diese Musik und ihre Inhalte lebe“, während die selbsternannten „Sittenwächter“ „von ihrer Disney-Version des Black Metal“ „faseln“ würden. Er teile mit King „eine satanische Perspektive in unserer Musik, die viele andere Gruppen verloren haben“.[3]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Herbst 2008 war er mit der ehemaligen Freundin von Nicolas Cage, Christina Fulton, kurzzeitig verlobt.[12] Die Hochzeit wurde erst auf 2009 verschoben[13], in späteren Pressemeldungen wird keine Ehe erwähnt[14][15].

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit Fimbulwinter
  • 1991: Rehearsal (Demo)
  • 1992: Rehearsal Demo (Demo)
  • 1994: Servants of Sorcery
mit Dimmu Borgir
mit Ov Hell
  • 2010: The Underworld Regime
Gastauftritte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stian Tomt Thoresen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ulver. (Nicht mehr online verfügbar.) Kogaionon, 7. Dezember 2005, archiviert vom Original am 3. Juni 2012; abgerufen am 28. August 2013 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kogaionon.com
  2. Blabbermouth.net: DIMMU BORGIR Frontman, Ex-GORGOROTH Bassist Join Forces In OV HELL - Oct. 22, 2009 (Memento des Originals vom 25. Oktober 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.roadrunnerrecords.com
  3. a b c Gunnar Sauermann: Latente Feindseligkeit. In: Metal Hammer. Axel Springer Mediahouse GmbH, Berlin März 2010, S. 78.
  4. Yuri Arkadin: Bethlehem: unstable deviates with manic-depression or misunderstood fine chaps? Abgerufen am 8. Januar 2010 (englisch).
  5. Live Review Tuska Festival. Abgerufen am 8. Januar 2010.
  6. a b PanSe: Deadfall eZine - We will metal you! (Nicht mehr online verfügbar.) 7. Februar 2008, archiviert vom Original am 7. November 2017; abgerufen am 8. Januar 2010. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/deadfall.org
  7. Fogvision: Satanic Warmaster. 23. Juli 2002, abgerufen am 8. Januar 2010.
  8. Antaeus interview at the Dark Legions Archive black metal and death metal interviews. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 31. August 2009; abgerufen am 8. Januar 2010 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.anus.com
  9. Azazel: metal.de - Interview / Story: Nagelfar. 3. April 2002, abgerufen am 8. Januar 2010.
  10. SasH: AS NEGATOR Interview. (Nicht mehr online verfügbar.) 2004, ehemals im Original; abgerufen am 8. Januar 2010.@1@2Vorlage:Toter Link/www.ancientspirit.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  11. Thomas Gschwendner: Interview mit V Santura von Dark Fortress. 2. Februar 2006, abgerufen am 8. Januar 2010.
  12. Dimmu Borgir Frontmann Shagrath heiratet Christina Fulton am 20. September, 18. August 2008, abgerufen am 7. April 2013.
  13. Actress and Designer Christina Fulton Postpones Wedding Plans Due to Work Schedule (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.redorbit.com, 18. September 2008, abgerufen am 7. April 2013.
  14. Christina Fulton Announces the Release of Her New Album@1@2Vorlage:Toter Link/www.redorbit.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., 14. Juli 2010, abgerufen am 7. April 2013.
  15. MTV'S Jersey Shore Premiers Christina Fulton's Single, "Thank You" September 29, 2011@1@2Vorlage:Toter Link/www.redorbit.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., 28. September 2011, abgerufen am 7. April 2013.