Sharone Meir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sharone Meir (* 1. Februar 1965 in Israel)[1] ist ein israelischer Kameramann.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Sharone Meir mit Auszeichnung an der Jerusalemer Filmhochschule Sam Spiegel School Film and Television graduierte, zog er nach Los Angeles, wo er ebenfalls 1993 am American Film Institute ein Studium abschloss.[2] Anschließend war Meir für mehrere Fernseh- und Independentproduktionen als Kameramann tätig, wobei seine bekanntesten Mean Creek, Coach Carter und Peaceful Warrior sind.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sharone Meir auf movies.msn.com (englisch), abgerufen am 9. Dezember 2011
  2. ABOUT THE FILMMAKERS auf visualhollywood.com (englisch), abgerufen am 9. Dezember 2011