Shashe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shashe
Bett des Shashe

Bett des Shashe

Daten
Lage Grenze Botswana/Simbabwe
Flusssystem Limpopo
Abfluss über Limpopo → Indischer Ozean
Mündung LimpopoKoordinaten: 22° 11′ 37″ S, 29° 22′ 15″ O
22° 11′ 37″ S, 29° 22′ 15″ O
Länge 300 km
Einzugsgebiet 18.991 km²[1]
Abfluss[1] (462 Mio. m³/Jahr) MQ
14,65 m³/s

Der Shashe ist ein Grenzfluss zwischen Botswana und Simbabwe.

Der Fluss entspringt südlich von Plumtree, fließt etwa 300 km durch semiarides Weidegebiet und mündet etwa 50 km vor Beitbridge in den Limpopo. In den 1950er Jahren war dieser Fluss in der Regenzeit recht wild und an seinen Ufern lag nur die kleine Polizeistation von Tuli. Heute ist der Fluss gezähmt und in zahlreiche Bewässerungssysteme geleitet. An seinen Ufern finden sich immer mehr Siedlungen. Im untersten Teil fließt der Fluss durch ein Schutzgebiet, das von Botswana, Simbabwe und der Republik Südafrika betrieben wird.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Shashe River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Drought impact mitigation and prevention in the Limpopo River Basin. A situation analysis. In: Land and Water Discussion Paper. FAO Natural Resources Management and Environment Department, 2004, S. „Water Resources“, abgerufen am 26. April 2010 (englisch).