Shaun Parkes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
2008 beim British Film Festival, Dinard - Frankreich

Shaun Parkes (* 9. Februar 1973 in London, Vereinigtes Königreich) ist ein britischer Schauspieler.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film & Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten Rollen Parkes waren Mitte der 1990er Jahre in diversen Fernsehserien. In Crown Prosecutor spielte er insgesamt in zehn Folgen. 1999 erhielt er eine erste Rolle für einen Kinofilm, der unter dem Titel Human Traffic veröffentlicht wurde. Zwei Jahre später, 2001, erhielt er eine Nebenrolle für Die Mumie kehrt zurück, einem international erfolgreichen Film. Für den Kurzfilm Survivor übernahm Parkes dann die Hauptrolle und wurde dafür mit dem BFM Short Film Award ausgezeichnet.

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

* 1994: Soldier Soldier (Fernsehserie) * 1995: Crown Prosecutor (Fernsehserie)
* 1996: Heartbeat (Fernsehserie) * 1997: Turning World (Fernsehserie)
* 1999: Plastic Man (Fernsehserie) * 1999: Human Traffic
* 1999: Rage * 2000: Command Approved
* 2000: Offending Angels * 2001: Die Mumie kehrt zurück
* 2002: Bouncer * 2003: Unconditional Love (Fernsehfilm)
* 2004: Things To Do Before You're 30 * 2005: Blue/Orange (Fernsehfilm)
* 2005: Elmina's Kitchen (Fernsehfilm) * 2006: Care
* 2006: Doctor Who (Fernsehserie) * 2006: Penelope
* 2006: Tagebuch eines Skandals * 2007: Miss Mary Lloyd (Fernsehfilm)
* 2008: Kiss of Death (Fernsehfilm) * 2008: Survivor
* 2008: Daylight Robbery * 2008: Clubbed
* 2009: Small Island (Fernsehfilm) * 2010: Strike Back (Fernsehserie)
* 2010: Identity (Fernsehserie) * 2010: No Ordinary Family (Fernsehserie)
* 2012: The River (Fernsehserie) * 2013: Death in Paradise (Fernsehserie)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]